Help Mobile: Vier neue Tarife für unter zehn Euro vorgestellt

    23. Oktober 2017, 16:31
    19 Postings

    Help 2, 4, 6 und Basis – Nutzer erhalten zusätzlich 500 MB für EU-Roaming

    Der im Sommer gestartete Mobilfunker Help Mobile, der mit seinem Ertrag einen Verein zur Unterstützung bedürftiger Familien in Österreich sponsert, hat vier neue Tarife vorgestellt. Diese bestehen aus drei kombinierten Paketen mit Telefonie, SMS und Datenvolumen sowie einem Grundtarif, der ausschließlich Telefonie und SMS bietet.

    Drei neue Kombi-Tarife

    Letztgenannter trägt den Namen "Help Basis" und kostet 5,90 Euro monatlich. Er erlaubt den Verbrauch von 300 Minuten Sprachtelefonie und den Versand von 100 SMS. Für 6,90 pro Monat bietet man mit "Help 2" dasselbe Paket in Kombination mit zwei GB Datenvolumen. "Help 4" beinhaltet 500 Minuten und 100 SMS sowie vier GB für 7,90. "Help 6" um 9,90 bietet 500 Minuten, 500 SMS sowie sechs GB.

    Nicht verbrauchtes Datenvolumen kann bis zu einem Polster von der maximalen Größe des doppelten Kontingents "angespart" werden. Die Verrechnung erfolgt sekundengenau bzw. per Kilobyte. Bei Roaming wird in 64-KB-Blöcken abgerechnet. Die maximal erreichbare Downloadgeschwindigkeit (LTE) liegt bei 300 Mbit/s.

    500 MB extra für EU-Roaming

    Das per EU-Formel festgelegten Kontingent für Datenroaming innerhalb der Europäischen Union wird pro Tarif um 500 MB aufgestockt. Somit stehen bei Help 2 rund zwei GB, bei Help 4 rund 2,2 GB und bei Help 6 etwa 2,64 GB zum Surfen im EU-Ausland zur Verfügung.

    Anlässlich der anstehenden Modellbaumesse senkt Help außerdem den Preis seines aktuellen Maximal-Tarifs Help 20. Das Paket aus 1.000 Minuten, 1.000 SMS und 20 GB kostet bei Anmeldung zwischen 26. Und 29. Oktober in den ersten drei Monaten 9,90 Euro statt dem regulären Preis von 18,90 Euro. (red, 23.10.2017)

    • Help Mobile hat vier neue Tarife ins Angebot genommen.
      foto: afp

      Help Mobile hat vier neue Tarife ins Angebot genommen.

    Share if you care.