Tirolerin Eiter kletterte als erste Frau 9b-Route

    23. Oktober 2017, 14:54
    198 Postings

    "La Planta de Shiva" in Andalusien wurde bisher nur von Adam Ondra und Jakob Schubert bezwungen: "Ein Traum ist wahr geworden"

    Innsbruck – Die Tirolerin Angela Eiter ist als erste Frau eine Felsroute im Schwierigkeitsgrad 9b geklettert. Die 31-Jährige meisterte am Wochenende in Andalusien die bisher nur von Adam Ondra und Jakob Schubert geschaffte 50-Meter-Route "La Planta de Shiva".

    "La Planta de Shiva" befindet sich im Klettergebiet Villanueva del Rosario. Ondra konnte diese Route 2011 erstbegehen. "Einer der denkwürdigsten Tage in meinem Leben. Ich kann es immer noch nicht glauben. Ein Traum ist wahr geworden", schrieb Eiter auf Facebook.

    Die mehrfache Vorstiegweltmeisterin und -Weltcupgesamtsiegerin widmet sich seit ihrem Rücktritt vom Wettkampfsport im Jahr 2013 mit großem Erfolg Felskletterprojekten. (APA, 23.10.2017)

    Share if you care.