Erstes Duell der Riesenroboter: Megabots bezwingt Suidobashi

    Video19. Oktober 2017, 09:47
    59 Postings

    Masse und schwere Bewaffnung von "Eagle Prime" setzen sich gegen technische Finesse von "Kuratas" durch

    Als "historisch" bezeichneten die Teilnehmer den ersten Kampf zweier Riesenroboter. Zwei Jahre nach der öffentlichkeitswirksam geschlossenen Vereinbarung traten sich Anfang Oktober der japanische Hersteller Suidobashi Heavy Industry und sein US-Konkurrent Megabots entgegen.

    Nun wurde die Aufzeichnung des Kampfes zwischen den mehrere Meter hohen Maschinen veröffentlicht. Drei Runden wurden ausgetragen und die Halle am unbekannten Austragungsort dabei teilweise in Mitleidenschaft gezogen. Den Sieg konnte schließlich Megabots davontragen.

    megabots inc

    Rohe Gewalt schlägt ausgefeiltere Technik

    In Runde eins ließen die Amerikaner noch ein älteres Modell, "Iron Glory", gegen Suidobashis "Kuratas" antreten. Ein Kampf, der schnell entschieden war. Der Pilot im japanischen Roboter rammte seinen Kontrahenten und brachte ihn zum Umkippen.

    Danach stieg für Megabots die aktuelle Kampfmaschine "Eagle Prime" in den Ring. Es gelang ihm, dem deutlich kleineren Kontrahenten einige Beschädigungen zuzufügen, ehe sich die beiden Roboter unwiderruflich ineinander verkeilten.

    Im finalen Kampf obsiegte schließlich rohe Brutalität endgültig über technische Finesse. Kuratas konnte zwar mehrmals auf seinen Gegner feuern, musste aber ein paar empfindliche Schüsse auf die eigene Elektronik einstecken. Der riesigen Kettensäge, die Megabots zuvor noch anstelle der Klaue montiert hatte, hatte man allerdings kaum etwas entgegenzusetzen.

    Somit triumphierte der US-Hersteller im Premierenkampf der Disziplin "Riesenroboterkämpfe" mit 2:1. Ob und wann es eine Revanche geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

    megabots inc

    Zukunftsperspektiven

    Die Auseinandersetzung liefert auch einen ersten Ausblick auf die Zukunft der überdimensionalen Kampfmaschinen. Diese könnte einerseits im Unterhaltungsbereich liegen, wenn in künftigen TV-Shows die großen Maschinen gegeneinander antreten. Andererseits könnten sie auch militärische Verwendung finden. Zumindest bei Megabots möchte man beide Märkte bedienen. (gpi, 19.10.2017)

    • Vor zwei Jahren vereinbarten Megabots und Suidobashi den Kampf.
      foto: megabots

      Vor zwei Jahren vereinbarten Megabots und Suidobashi den Kampf.

    • "Eagle Prime" (rechts) konnte "Kuratas" in der letzten Runde vor allem mit einer beeindruckend großen Kettensäge zusetzen.
      foto: megabots

      "Eagle Prime" (rechts) konnte "Kuratas" in der letzten Runde vor allem mit einer beeindruckend großen Kettensäge zusetzen.

    Share if you care.