Hugh Hefner auf Cover des neuen "Playboy"

19. Oktober 2017, 09:24
13 Postings

Erster Mann, der ohne weibliche Begleitung das Cover das Magazins ziert

Los Angeles – Der Ende September verstorbene "Playboy"-Gründer Hugh Hefner wird auf der Titelseite der neuen November/Dezember-US-Ausgabe geehrt. Wie das Magazin am Mittwoch mitteilte, entstand das Schwarz-Weiß-Foto im Jahr 1965. Hefner war im September im Alter von 91 Jahren in Los Angeles gestorben.

Das US-Promiportal people.com schreibt, Hefner sei damit der erste Mann überhaupt, der alleine – also ohne weibliche Begleitung – auf dem "Playboy"-Titel abgedruckt wird. Auf den ersten sechs Seiten der Ausgabe wird nach Angaben des Verlags Hefners Leben gefeiert. Eine mehr als 100 Seiten starke Sonderausgabe soll demnächst erscheinen.

Hugh Hefner hatte den "Playboy" im Jahr 1953 gegründet. Die Mischung aus Nacktaufnahmen, Artikeln, Interviews, deftigen Herrenwitzen und Tipps für den Umgang mit Frauen veränderte in den folgenden Jahrzehnten nach und nach die Moralvorstellungen der prüden US-amerikanischen Gesellschaft. (APA, dpa, 19.10.2017)

  • Hugh Hefner starb Ende September im Alter von 91 Jahren.
    foto: playboy

    Hugh Hefner starb Ende September im Alter von 91 Jahren.

Share if you care.