Tester zu Google Pixel 2 (XL): Spitzen-Smartphones mit Enttäuschungen

    19. Oktober 2017, 10:32
    34 Postings

    Kritik am Display des Pixel 2 XL – viel Lob für die Kamera

    Anfang Oktober hat Google seine neuen Smartphone-Flaggschiffe vorgestellt. Das Pixel 2 und das größere Pixel 2 XL sollen vor allem Apple und Samsung Konkurrenz machen. Seit Dienstag sind die ersten vollständigen Tests der Geräte nach den Hands-ons da.

    "Fühlt sich wie Plastik an"

    Zwiespältig fällt das Urteil von "The Verge" über das Design aus. Das Gehäuse der Geräte ist zwar aus Metall gefertigt, Google hat die Oberfläche jedoch überzogen, damit die Smartphones besser in der Hand liegen. Die Smartphones würden sich daher wie aus Plastik anfühlen, obwohl sie es nicht sind. Das Pixel 2 hätte "optisch beeindruckend" sein können, aber Google hat sich für die Ergonomie entschieden. Beim kleineren Gerät wird moniert, dass der Rahmenbereich um das Display herum anders als beim 2 XL sehr breit ausgefallen ist.

    Display des 2 Xl enttäuschend

    Kritik gibt es am Display des größeren Modells. Die Farben wirken laut "The Verge" zu gedämpft – Grund dafür sei die sRGB-Einstellung. Viele Screens anderer Herstellern würden leuchtendere Farben darstellen. Google habe sich für eine natürlichere Anzeige entschieden, die Nutzern jedoch missfallen könnte. Bei Samsungs Galaxy Note 8 seien die Farben übersättigt, beim iPhone 8 Plus wirkten sie am natürlichsten und beim Pixel 2 XL gedämpft. Das kleinere Pixel 2 habe eine bessere Farbbalance. Für "Android Central" ist das Display des XL daher sogar "enttäuschend" und nicht gut genug für den hohen Preis. Das Display des kleineren Modells sei dafür "mehr als gut genug" für seinen Preis.

    Lob gibt es für den Ton der Stereo-Lautsprecher – der Bass sei besser als erwartet für ein Smartphone, so "The Verge". Der Tester der Seite ärgert sich allerdings darüber, dass Google auf den Kopfhöreranschluss verzichtet, wenn man ansonsten eher Funktionalität über Design stellt. Die Akkulaufzeit sei dafür ausreichend, um die Geräte einen Tag lang auch intensiver verwenden zu können.

    Beste Smartphone-Kamera und Lob für Android

    Die Kamera der neuen Pixel-Modelle wurde von DXO bereits als die derzeit beste unter Smartphones bezeichnet. Und auch die Tester bestätigen dieses Urteil – die Kamera sei "unglaublich gut". "The Verge", "Android Central" und "Wired" sind sich einig, dass man mit den Pixel die besten Fotos aufnehmen kann, die mit Smartphones möglich sind.

    Beeindruckt zeigen sich die Tester auch von der Performance und Android, das auf den Pixel-Smartphones eine bessere Nutzererfahrung biete als bei anderen Herstellern, die das System teilweise selbst anpassen. Und trotz der gelisteten Mängel heißt es unisono, dass die beiden Pixel-Smartphones zwei der derzeit besten Android-Geräte am Markt sind. Für "Wired" ist das Pixel 2 wie schon das erste Pixel auch dieses Jahr wieder "das beste Smartphone des Planeten".

    So gut die Tests auch ausfallen mögen, für österreichische Kunden bleibt es vorerst nur Theorie, denn Google hat noch keinen Marktstart für seine neuen Smartphones genannt. (red, 19.10.2017)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Pixel 2 und Pixel 2 Xl – beim größerem Modell gibt es Kritik am Display.

    • Aluminiumgehäuse mit Beschichtung – Google hat sich für mehr Ergonomie entschieden, anstatt für ein beeindruckendes Design.
      foto: apa/afp/elijah nouvelage

      Aluminiumgehäuse mit Beschichtung – Google hat sich für mehr Ergonomie entschieden, anstatt für ein beeindruckendes Design.

    • Einstimmiges Lob gibt es für die Kamera – sie ist die derzeit beste unter Smartphones.
      foto: apa/afp/elijah nouvelage

      Einstimmiges Lob gibt es für die Kamera – sie ist die derzeit beste unter Smartphones.

    Share if you care.