Microsoft enthüllt "wahnsinnig leistungsfähiges" Surface Book 2

    18. Oktober 2017, 11:19
    67 Postings

    US-Medien konnten Microsofts neuen Laptop-Tablet-Hybriden erstmals aus der Nähe begutachten

    Microsoft hat am Dienstag das neue Surface Book 2 präsentiert. Das Gerät ist laut Wired ein "wahnsinnig starkes" Gerät, das auf Intel-Chips der achten Generation setzt. Die Performance soll laut Microsoft doppelt so stark wie bei Apples Macbook Pro ausfallen. Das Gerät kann als Laptop verwendet werden, der Bildschirm kann jedoch auch als Tablet mit Touchfunktion genutzt werden. Laut Wired sei der Screen mit 13 Zoll für eine lang andauernde Nutzung als Tablet jedoch "zu groß", das Gerät sei insgesamt auch "schwerer als das Macbook Air".

    Kreative als Zielgruppe

    Angesichts der Performance sei das Surface Book 2 laut Ars Technica jedoch "dünner und leichter, als eigentlich sein dürfte". Lob gibt es für Design und Verarbeitung, allerdings stört Ars Technica, dass Thunderbolt 3 nicht unterstützt wird. Die Batterie soll 17 Stunden halten, laut Hardware-Chef Panos Panay soll das Gerät vor allem von Kreativen genutzt werden, die sich etwa mit Augmented Reality oder Maschinenlernen beschäftigen.

    Aber auch Gamer können aktuelle Spiele auf dem Surface Book 2 in hoher Auflösung abrufen. TechCrunch spricht etwa von einer "großen grafischen Feuerkraft". Insgesamt dürfte Microsoft mit dem Surface Book 2, das schon für 1.499 Dollar erhältlich ist, aber ein solides Gerät gelungen sein. PCMag bezeichnet das Gerät als "fast perfekt" sei. (red, 18.10.2017)

    • Microsofts Surface Book 2 stößt auf Begeisterung
      foto: microsoft

      Microsofts Surface Book 2 stößt auf Begeisterung

    Share if you care.