Gault & Millau: Elf neue Dreihaubenrestaurants in Österreich

    19. Oktober 2017, 19:01
    172 Postings

    Zehn Restaurants konnten sich von zwei auf drei Hauben steigern, eines steigt gleich mit drei Hauben in die Wertung ein

    An der Spitze des neuen Gault-&-Millau-Restaurantführers hat sich wenig verändert. Weiterhin führen Heinz Reitbauer (Restaurant Steirereck), Simon Taxacher (Restaurant Simon Taxacher), Karl und Rudolf Obauer sowie Silvio Nickol (Silvio Nickol Gourmetrestaurant) mit jeweils 19 Punkten und vier Hauben das Restaurant-Ranking an.

    Um jeweils einen Punkt auf 18 Punkte (3 Hauben) konnten sich Helmut & Philip Rachinger (Mühltalhof), Johanna Maier & Söhne (Restaurant Hubertus), Max Natmessnig (Schualhus Chefs Table), Benjamin Parth (Restaurant Stüva) und Thorsten Probost (Griggeler Stuba) steigern.

    Punktezuwachs und Neueinsteiger

    Wirklich außergewöhnlich ist, dass gleich zehn Restaurants von zwei auf drei Hauben aufgewertet wurden: Max Stiegl (Gut Purbach), Hannes Müller (Die Forelle), Andreas Mayer (Mayers Restaurant), Emanuel Weyringer (Weyringer Wallersee), Vitus Winkler (Genießerhotel Sonnhof), Gustav Jantscher (Schlosshotel Romantica), Manuel Schillinger (Wellnesshotel Engel), Stefan Lenz (Tennerhof) und Norman Etzold (Edvard) erhalten 17 Punkte (3 Hauben). Didi Dorner, der seit Frühling im Grazer Magnolia kocht, steigt auf Anhieb mit drei Hauben in die Wertung ein.

    transgourmet österreich gmbh/claudio martinuzzi
    Der 25-jährige Lukas Kienbauer ist Newcomer des Jahres.

    Junge Riege

    Newcomer des Jahres ist der Oberösterreicher Lukas Kienbauer (Lukas Restaurant), der sich von 15 auf 16 Punkte steigern konnte und damit weiterhin zwei Hauben hält. Der 25-jährige Koch eröffnete letztes Jahr sein eigenes Restaurant in Schärding, nachdem er bereits im Mesnerhaus in Mauterndorf und bei den Gebrüdern Obauer in Werfen kochte. (Alex Stranig, 19.10.2017)

    Restaurants mit 19 Punkten und 4 Hauben:
    Silvio Nickol, Silvio Nickol Gourmetrestaurant, Wien
    Karl & Rudolf Obauer, Lokal Obauer, Werfen
    Heinz Reitbauer, Steirereck im Stadtpark, Wien
    Simon Taxacher, Simon Taxacher, Kirchberg in Tirol

    Restaurants mit 18 Punkten und 3 Hauben:
    James Baron, Tannenhof, St. Anton
    Thomas Dorfer, Landhaus Bacher, Mautern
    Andreas Döllerer, Döllerer, Golling
    Alexander Fankhauser, Alexander, Fügenberg
    Konstantin Filippou, Konstantin Filippou, Wien
    Harald Irka, Saziani Stub'n, Straden
    Martin Klein, Ikarus, Salzburg
    Johanna Maier & Söhne, Hubertus, Filzmoos
    Markus Mraz, Mraz & Sohn, Wien
    Max Natmessnig, Schualhus Chefs Table, Lech
    Benjamin Parth, Stüva, Ischgl
    Thorsten Probost und Sascha Möller, Griggeler Stuba, Lech
    Helmut und Philip Rachinger, Mühltalhof, Neufelden
    Martin Sieberer, Paznaunerstube, Ischgl
    Alain Weißgerber, Taubenkobel, Schützen am Gebirge

    Weiterlesen
    Markus Mraz ist Koch des Jahres

    Neuer Fünfsterner im "A la Carte"-Guide

    • Donnerstagabend wurde der neue Guide Gault & Millau in Wien präsentiert.
      foto: gault & millau

      Donnerstagabend wurde der neue Guide Gault & Millau in Wien präsentiert.

    Share if you care.