"Traumfinale" bei Upper Austria Ladies in Linz möglich

    13. Oktober 2017, 22:33
    1 Posting

    Topgesetzte Rybarikova gewann Abendmatch – Auch Strycova weiter

    Das mit 250.000 Dollar dotierte Upper Austria Ladies in Linz steuert auf sein "Traumfinale" zu. Nach der als Nummer zwei gesetzten Barbora Strycova, die zuvor die Deutsche Tatjana Maria sicher 6:1,6:3 geschlagen hatte, qualifizierte sich am Freitagabend auch die Nummer eins des Turniers für das Halbfinale. Die Slowakin Magadalena Rybarikova rang Sorana Cirstea (ROU-5) 5:7,6:2,6:1 nieder.

    Rybarikova bekommt es nun am Samstag im zweiten Halbfinale nach 14.00 Uhr mit der Schweizerin und Vorjahresfinalistin Viktorija Golubic (WTA-117.) zu tun. Golubic ließ der Schwedin Johann Larsson nur vier Games.

    Golubic' Landsfrau Belinda Bencic, die nach einer Verletzung auf Platz 228 zurückgefallen ist und nur dank Wildcard in Linz dabei war, musste sich in einem Marathon der rumänischen Überraschungsfrau Mihaela Buzarnescu mit 4:6,7:5,6:7(4) beugen. Bencic hatte sich nach drei abgewehrten Matchbällen noch in den dritten Durchgang gerettet, dann nach 2:30 Stunden aber doch verloren.

    Für die bereits 29-jährige Buzarnescu (WTA-105.) bedeutet dieser Erfolg den erstmaligen Vorstoß in die Top 100. Die Linkshänderin aus Bukarest hat noch kein WTA-Turnier gewonnen. In beiden Halbfinali sind freilich die Top-30-Spielerinnen Rybarikova und Strycova Favoritinnen. (APA, 13.10.2017)

    Share if you care.