User-Reiseführer: Wohin in Hamburg?

    User-Diskussion23. Oktober 2017, 11:00
    69 Postings

    Fischbrötchen, Hafen und Elbphilharmonie – was gibt es in Hamburg zu entdecken? Lassen Sie uns an Ihren Reiseerfahrungen teilhaben!

    An der Elbe, weniger als hundert Kilometer von Nord- und Ostseeküste entfernt, liegt das "Venedig des Nordens" – zumindest eines davon. Denn in Hamburg, der zweitgrößten Stadt Deutschlands, ist Wasser ein bestimmendes Element des Stadtbilds. Bille und Alster münden hier in die Niederelbe und durchschneiden das Stadtgebiet mit zahlreichen Kanälen – es gibt sogar einen innerstädtischen See, die Binnenalster. Als Hansestadt hat Hamburg natürlich auch einen imposanten Hafen vorzuweisen, und zwar einen der größten Europas, den man auf einer Hafenrundfahrt entspannt erkunden kann. Reist man nach Hamburg, sollte man also Wasser mögen, auch von oben – das Klima ist hier ganzjährig feucht, und Regen gehört zum Hamburg-Trip einfach dazu.

    Moin, Moin

    Vom Turm des sogenannten Michel, eigentlich der Sankt-Michaelis-Kirche, lässt sich die Stadt gut überblicken, die, in sieben Bezirke gegliedert, eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten bietet. Hamburg ist eine wahre Kulturstadt, neben zahlreichen Museen, wie der Kunsthalle Hamburg oder dem Internationalen Maritimen Museum, ziehen auch über sechzig Theater ein kulturinteressiertes Publikum an. Auch Musicalfans kommen in Hamburg auf ihre Kosten, ist doch die Hafenstadt nach New York und London der drittgrößte Musicalstandort der Welt. Ein Abstecher zur Anfang dieses Jahres eröffneten Elbphilharmonie sollte sich auch ausgehen. Dabei kann man dann vor Ort darüber sinnieren, ob einen das Gebäude eher an eine Welle oder an einen Eisberg erinnert.

    Wird es dunkel in Hamburg, zieht es Nachtschwärmer in die Lokale des Schanzenviertels oder St. Paulis. Ist man dann sonntags früh genug wach, bietet sich ein Abstecher auf den Hamburger Fischmarkt an, wo das Katerfrühstück schon wartet. Will man es eher gemütlich angehen, kehrt man in eines der zahlreichen Cafés in Altona ein und schlendert anschließend durch einen der vielen Parks an der Elbe. Und mit etwas Glück hat nach einem Hamburg-Aufenthalt die nordische Gelassenheit ein bisschen auf einen abgefärbt.

    Was mögen Sie an Hamburg?

    • Wie lauten Ihre Tipps abseits der typischen Touristenpfade?
    • Welche Sehenswürdigkeiten muss man besucht haben?
    • Was sind Ihre liebsten Restaurants, Cafés, Bars?
    • Wo kann man besonders gut einkaufen?
    • Welche Gerichte muss man probiert haben?
    • Welche Ausflüge in die Umgebung bieten sich an?
    • Welche unvergesslichen Momente haben Sie in Hamburg erlebt?

    Posten Sie Ihre Tipps und Erfahrungsberichte im Forum. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge! (aan, 23.10.2017)

    • Der Blick über Hamburg mit "Michel" und Hafen.
      foto: getty images/istockphoto/juergen sack

      Der Blick über Hamburg mit "Michel" und Hafen.

    • Sehenswert: die Hamburger Speicherstadt.
      foto: getty images/istockphoto/nilsz

      Sehenswert: die Hamburger Speicherstadt.

    • Woran erinnert Sie die Elbphilharmonie?
      foto: getty images/istockphoto/querbeet

      Woran erinnert Sie die Elbphilharmonie?

    Share if you care.