Seagate bringt 12-Terabyte-Festplatten für 4K-Videos

    9. Oktober 2017, 11:41
    26 Postings

    Das 530 Dollar teure Modell ist ab sofort verfügbar

    Seagate hat neue Versionen seiner Festplattenmodelle Barracuda Pro und Iron Wolf angekündigt, die beide zwölf Terabyte Speicherplatz bieten. Diese sollen auf die Bedürfnisse von Nutzern und Produzenten zugeschnitten sein, die mit Virtual Reality, Augmented Reality oder 4K-Video arbeiten. Die Modelle sind ab sofort bestellbar, schrieb Seagate in einer Aussendung.

    "Overkill"

    Das Barracuda-12-TB-Pro-Modell kostet 530 Dollar und bietet fünf Jahre Garantie. Diese Menge an Speicherplatz ist für die meisten Nutzer allerdings zu groß, The Verge spricht etwa von einem "Overkill". Seagate verweist allerdings auf Bedarf bei kommerziellen und privaten Kunden. (red, 9.10.2017)

    • Artikelbild
      foto: seagate
    Share if you care.