Halep ist die fünfte Nummer eins der Saison

9. Oktober 2017, 11:38
6 Postings

Thiem ist weiter Siebenter, in der Jahreswertung Vierter

Peking – Simona Halep hat am Montag als erste Rumänin die Führung in der Tennisweltrangliste übernommen. "Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, das geschafft zu haben. Aber ich habe noch mehr Träume für meine Karriere", sagte die 26-Jährige aus Constanta, die trotz ihrer Finalniederlage in Peking am Wochenende Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza an der Spitze des Rankings ablöste.

Die zweimalige French-Open-Finalistin Halep ist in dieser Saison bereits die fünfte Nummer eins auf der WTA-Tour. Bis Mitte der Saison hatten sich Angelique Kerber und Serena Williams auf Platz eins abgewechselt. Vor Muguruza hatte dann zunächst Karolina Pliskova den Platz an der Sonne innegehabt.

Mehr Fluktuation an der Spitze hat es seit der Einführung des Computerrankings 1975 in einer Spielzeit nie gegeben. Die von Darren Cahill trainierte Halep hatte den Sprung auf den Tennisthron zuvor dreimal ganz knapp verpasst. "Je härter die Reise, umso süßer der Erfolg", twitterte die frühere Nummer eins, Tracy Austin.

Peking-Siegerin und Halep-Bezwingerin Caroline Garcia steht nach ihrem zweiten Turniersieg binnen acht Tagen als Neunte erstmals in den Top Ten.

French-Open-Rekordchampion Rafael Nadal (baute mit seinem Triumph in Peking die Führung in der Weltrangliste vor Roger Federer um weitere 410 Punkte auf 2.370 Zähler aus. Alexander Zverev verkürzte als Vierter den Rückstand auf Andy Murray, der wegen einer Hüftverletzung seine Saison vorzeitig beendet hatte, um 590 Punkte auf 1890 Zähler.

Dominic Thiem ist weiter Siebenter bzw. in der Jahreswertung Vierter. Diese Woche könnte er sich in Schanghai für das Londoner World-Tour-Finale qualifizieren. (sid, APA, 9.10.2017)

Tennis-Weltranglisten vom 9. Oktober:

HERREN:

1. (1) Rafael Nadal (ESP) 9.875 Punkte
2. (2) Roger Federer (SUI) 7.505
3. (3) Andy Murray (GBR) 6.290
4. (4) Alexander Zverev (GER) 4.400
5. (5) Marin Cilic (CRO) 4.155
6. (6) Novak Djokovic (SRB) 4.125
7. (7) Dominic Thiem (AUT) 3.925
8. (9) Stan Wawrinka (SUI) 3.540
9. (8) Grigor Dimitrow (BUL) 3.455
10. (11) David Goffin (BEL) 3.055

Weiter:
141. (141) Sebastian Ofner (AUT) 409
156. (131) Gerald Melzer (AUT) 354
160. (152) Jürgen Melzer (AUT) 343
268. (272) Michael Linzer (AUT) 190
'277. (304) Dennis Novak (AUT) 176

Race (Top 8 bei World-Tour-Finale in London/12. bis 19. November): 1. Nadal 9.865 * – 2. Federer 7.505 * – 3. Zverev * 4.310 – 4. Thiem 3.715 – 5. Dimitrow 3.275 – 6. Cilic 3.175 – 7. Wawrinka 3.150 – 8. Goffin 2.740 – Carreno Busta 2.595 – 10. Djokovic 2.585

* = fix qualifiziert

Doppel: 1. Henri Kontinen (FIN) 9.160 Punkte – 2. John Peers (AUS) 9.160 – 3. Marcelo Melo (BRA) 7.790. Weiter: 22. Oliver Marach 3.385 – 54. Alexander Peya 1.425 – 61. Philipp Oswald 1.353 – 63. Julian Knowle (alle AUT) 1.345

DAMEN:

1. (2) Simona Halep (ROU) 6.175
2. (1) Garbine Muguruza (ESP) 6.135
3. (4) Karolina Pliskova (CZE) 5.605
4. (3) Elina Switolina (UKR) 5.465
5. (5) Venus Williams (USA) 4.642
6. (6) Caroline Wozniacki (DEN) 4.640
7. (8) Jelena Ostapenko (LAT) 4.510
8. (9) Swetlana Kusnezowa (RUS) 4.405
9. (15) Caroline Garcia (FRA) 3.860
10. (7) Johanna Konta (GBR) 3.795

Weiter:
171. (172) Barbara Haas (AUT) 326
285. (288) Julia Grabher (AUT) 177

  • Simona Halep ist an der Spitze angekommen.
    foto: apa/ap/guan)

    Simona Halep ist an der Spitze angekommen.

Share if you care.