"Motion": Wasserdichtes Handy von Blackberry geleakt

8. Oktober 2017, 15:46
8 Postings

Gerät mit Arbeitstitel "Krypton" könnte noch in diesem Monat offiziell vorgestellt werden

Der kanadische Smartphone-Pionier Blackberry dürfte bald sein Gerätesortiment ausbauen. Der Leaker Evan Blass (@evleaks auf Twitter) hat ein Rendering veröffentlicht, welches ein Handy zeigt, dessen Vorstellung in den kommenden Wochen erwartet wird.

Infos über das Smartphone kursieren schon seit einiger Zeit. Bislang war es unter dem Arbeitstitel "Krypton" bekannt. Bei der Namensgebung hat man sich letztlich aber nun für die Bezeichnung "Motion" entschieden. Das Gerät soll staub- und wasserfest gemäß IP67-Standard (30 Minuten bei einem Meter Süßwassertiefe) sein. Zu sehen ist auch ein Fingerabdruckscanner unter dem Display.

Mittelklasse-Hardware

Darüber hinaus kursieren auch schon weitere Angaben zu dem von TCL in Lizenz gefertigtem Gerät. So soll es sich um einen 5,5-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) handeln. Unter der Haube werkt offenbar ein Mittelklasse-Prozessor, der Qualcomm Snapdragon 625 oder 626 in Tandem mit vier GB RAM. Der Akku soll eine Kapazität von 4.000 mAh aufweisen. Das Mobiltelefon kommt ohne Hardware-Tastatur aus.

Am Rendering zu sehen sind zudem ein USB-C-Anschluss sowie eine 3,5mm-Audioklinke auf der Unterseite. Rechts befindet sich unterhalb der Lautstärkewippe und des Ein-Aus-Schalters zudem ein weiterer Button, dessen Funktion unbekannt ist. Das Blackberry Motion soll angeblich noch im Oktober vorgestellt werden. (red, 10.10.2017)

  • So sieht das Blackberry Motion aus.
    foto: twitter/evleaks

    So sieht das Blackberry Motion aus.

Share if you care.