Lunacek gegen Strolz: TV-Duell im ORF mit bis jetzt geringstem Interesse

    6. Oktober 2017, 12:16
    11 Postings

    Im Schnitt verfolgten 483.000 die Konfrontationen zwischen den Grünen und den Neos

    Wien – Die Konfrontation zwischen Ulrike Lunacek (Die Grünen) und Matthias Strolz (Neos) zur Nationalratswahl am 15. Oktober stieß bis dato auf das geringste Publikumsinteresse aller TV-Duelle, die in ORF 2 zu sehen waren. Lunacek gegen Strolz war Nummer sieben von insgesamt zehn.

    Durchschnittlich 483.000 Zuseher sahen am Donnerstag um 20.15 Uhr das Aufeinandertreffen der beiden Spitzenkandidaten. Der Marktanteil lag in der Zielgruppe ab 12 Jahren bei 17 Prozent. Zum Vergleich: Beim Privatsender Puls 4 erreichte diese Konstellation 153.000 Leute.

    (red, 6.10.2017)

    • Ulrike Lunacek diskutierte mit Matthias Strolz.
      foto: orf/hans leitner

      Ulrike Lunacek diskutierte mit Matthias Strolz.

    Share if you care.