Hunger, Kälte und Krankheiten: Skyrim erhält offiziellen Überlebensmodus

6. Oktober 2017, 11:21
62 Postings

Bis zum 10. Oktober kostenlos als Download verfügbar – wohl Werbung für Creators Club

Skyrim hat nun endlich einen offiziellen Survivalmodus erhalten. Bisher gab es bereits ähnliche Mods von Drittanbietern, nun haben die Entwickler selbst einen Überlebensmodus in die Special-Edition von The Elder Scrolls: Skyrim integriert. Dieser verpasst dem Rollenspiel einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad, da nicht mehr nur Monster bekämpft werden müssen, sondern auch der eigene Hunger und Durst.

Spielfigur braucht Wärme, Essen und Ruhe

Zudem sind auch nicht mehr stundenlange Sprints durch die Weiten von Skyrim möglich, da die Spielfigur auch irgendwann ermüdet, friert und Ruhe braucht. Krankheiten können ebenso Einfluss auf die Gesundheit haben. Ferner erholt sich die Spielfigur nach einem Kampf nicht mehr automatisch und Schnellreisen sind bei dem neuen Modus ebenso nicht mehr möglich.

Gesundheitszustand hat deutlichen Einfluss

Zuletzt hat auch der Gesundheitszustand der Spielfigur Einfluss auf den Kampf. Ist man bereits von der Kälte oder einem längeren Marsch geschwächt, sind Angriffe und Blocks mit dem Schild nicht mehr so effektiv. Zudem ist das Schlossknacken, Bogenschießen und der Diebstahl erschwert, wenn einem längere Zeit kalt war. Einen Ausflug ins Eiswasser bestraft das Spiel auch mit massivem Gesundheitsverlust.

Nur kurz kostenlos, dann kostenpflichtig

Bis zum 10. Oktober ist der neue Überlebensmodus für Xbox One, Playstation 4 und PC als Download verfügbar. Danach verlangt der Hersteller Geld – wieviel ist noch nicht bekannt. Abrufbar ist der neue Modus in Bethesdas Online-Shop Creation Club. Dort will der Publisher künftig Mods und Erweiterungen verkaufen. Inhalte die zuvor kostenlos waren, sollen aber nicht kostenpflichtig werden, betont Bethesda. (dk, 06.10.2017)

  • Artikelbild
    bethesda
  • Artikelbild
    bethesda
  • Artikelbild
    bethesda
  • Artikelbild
    bethesda
  • Artikelbild
    bethesda
Share if you care.