Rätselhafter Vorfall: Dutzende Kraken verlassen das Meer

    Ansichtssache6. November 2017, 00:05
    94 Postings

    Außerdem: Eine Frau wird schwanger, obwohl sie schon schwanger ist, ein gefräßiger Hundertfüßer und ein implantierter Musikzugang

    Bild 16 von 20
    illustr.: mark witton, darren naish - cc by 3.0

    Gigant der Lüfte

    Nicht nur zu Boden waren die Reptilien zur Zeit der Dinosaurier Giganten, auch in die Lüft erhoben sich damals Wesen von gewaltigen Ausmaßen: Hinweise auf eine solche Kreatur haben kürzlich Paläontologen in der Mongolei ausgegraben. Die Forscher legten rund 70 Millionen Jahre alte Überreste frei, die zu einem Flugsaurier mit Kleinflugzeug-Dimensionen gehört haben dürften. Obwohl der Fund nur aus wenigen Knochen besteht, lässt sich aus diesen Fossilien schließen, dass das ursprüngliche bisher noch unbestimmte Wesen eine Flügelspannweite von bis zu zehn Metern besaß – und damit zu den größten flugfähigen Tieren überhaupt gezählt haben dürfte.

    weiter ›
    Share if you care.