Trump verspricht Mittelschicht "gewaltige" Steuerentlastung

26. September 2017, 18:20
63 Postings

Pauschaler Abzugsbetrag soll verdoppelt werden – Unternehmenssteuer soll gesenkt werden

Washington – Der Mittelschicht in den USA wird Präsident Donald Trump zufolge von der geplanten Steuerreform kräftig profitieren. Die Entlastung werde für sie "gewaltig" ausfallen, sagte der Republikaner am Dienstag am Rande von Gesprächen mit Abgeordneten des Finanz- und Steuerausschusses im Repräsentantenhaus. So soll etwa der pauschale Abzugsbetrag verdoppelt werden.

Vor allem Eltern sollen deutlich mehr Steuererleichterungen bekommen. Zudem halte er an seinem Vorhaben fest, die Körperschaftssteuer für Unternehmen zu verringern. Auch gehe es ihm darum, im Ausland erzielte Gewinne von Firmen "in Billionenhöhe" zurückzuholen.

Trump will am Mittwoch in den US-Staat Indiana reisen und Eckpfeiler seiner Steuerpläne vorstellen, an denen er und seine Republikaner seit acht Monaten arbeiten. Ziel sei ein "einfaches und faires" Steuersystem, betonte der US-Präsident. Die Unternehmenssteuer wollen die Republikaner in den USA Insidern zufolge von derzeit 35 Prozent auf einen Bereich zwischen 18 und 23 Prozent senken. Trump hatte ursprünglich 15 Prozent angepeilt, was im Kongress aber aus Haushaltsbedenken auf Skepsis stieß. (APA, 26.9.2017)

Share if you care.