Thomas Torda ist neuer Co-Geschäftsführer der Energie Allianz Austria

25. September 2017, 11:00
2 Postings

Felder kehrt nach drei Jahren in der EAA-Geschäftsführung in die Energie Burgenland Gruppe zurück

Wien – Thomas Torda (38) ist als neuer Co-Geschäftsführer der Energie Allianz Austria (EAA) bestellt worden. Er folgt damit ab 1. Oktober auf Markus Felder, der nach drei Jahren in der EAA-Geschäftsführung in die Energie Burgenland zurückkehrt. Die EAA ist die größte Energievertriebs- und Handelsgesellschaft Österreichs und steht im Besitz der Energie Burgenland, EVN und Wien Energie und somit die und versorgt 3,1 Mio. Kunden in Mittel- und Osteuropa.

Torda wird in der EAA für die Bereiche Finanzen, Controlling und Risiko Management, Recht und Compliance sowie Personal und Organisation zuständig sein. Er übernimmt auch die Funktion des Regionalgeschäftsführers der Energie Burgenland Vertrieb GmbH & CoKG. Torda wird die Geschäfte der EAA gemeinsam mit den beiden anderen EAA-Geschäftsführern Christian Wojta und Jörg Sollfelner führen.

Der Burgenländer Torda war zuletzt Geschäftsführer der Energie Burgenland Wärme und Service GmbH und arbeitet seit mehr als zehn Jahren in der Energie Burgenland Unternehmensgruppe. (APA, 25.9.2017)

Share if you care.