Quo Vadis Veritas launcht erstes Projekt auf "Addendum" und Servus TV

    25. September 2017, 10:46
    18 Postings

    Recherchen auf addendum.org und Reportage auf Servus TV zum Thema Asyl

    Die Medienstiftung des Red-Bull-Gründers Dietrich Mateschitz, Quo Vadis Veritas, hat ihr erstes Projekt auf addendum.org gestartet. Unter dem Titel "Asyl – Ein Konzept von gestern?" sollen 19 Recherchen im Lauf der kommenden Tage veröffentlicht werden.

    Wie Quo Vadis Veritas in einem Newsletter schreibt, befasst sich der erste Artikel mit der Arbeit einiger europäischer Beamter an einem alternativen Plan zum bestehenden System. Zusätzlich zu den Publikationen auf der Website wird am Donnerstag um 21.15 Uhr eine von Quo Vadis Veritas produzierte Reportage zum Asylthema auf Servus TV ausgestrahlt. (red, 25.9.2017)

    • Das erste Projekt der Mateschitz-Stiftung befasst sich mit dem Thema Asyl.
      foto: screenshot/addendum.org

      Das erste Projekt der Mateschitz-Stiftung befasst sich mit dem Thema Asyl.

    Share if you care.