Trio beging in Wien 29 Einbrüche: Männer festgenommen

23. September 2017, 14:37
posten

Hatten Diebesgut und Einbruchswerkzeug bei sich

Wien – Nachdem sich in den vergangenen Wochen die Einbrüche in Floridsdorf gehäuft hatten, haben sich Beamte in der Nacht auf Freitag auf die Lauer gelegt. Gegen 3.00 Uhr entdeckten sie drei verdächtige Personen. In einem Plastiksackerl hatten sie Diebesgut, Einbruchswerkzeug und ein aufgebrochenes Fahrradschloss bei sich. Die Beamten konnten den drei Serben schließlich 29 Einbrüche nachweisen.

Die Taten soll das Trio primär im Bereich Jedlesee verübt haben. In der Ohmgasse wurden die Männer im Alter von 18, 23 und 27 Jahren schließlich gefasst und befragt. Der jüngste gestand als erster, noch am Freitag führte er die Polizisten zu sechs aufgebrochenen Kellerabteilen. Er und seine beiden Komplizen gaben schließlich noch 23 weitere Einbrüche zu. Die drei Männer sind in Untersuchungshaft, berichtete die Polizei am Samstag. (APA, 23.9.2017)

Share if you care.