Tester über neues Apple TV: Knapp am besten, klar am teuersten

    22. September 2017, 10:06
    52 Postings

    Apple ist mit dem neuen Apple TV 4K eine hochklassige TV-Box gewonnen, die sich mit hohem Preis von der Konkurrenz abhebt

    Jeden Tag trudeln aus den USA neue Rezensionen von Apple-Produkten herein. Das liegt daran, dass der Hersteller die Sperrfrist für Tests so legt, dass maximale Aufmerksamkeit garantiert ist. Nach iPhone 8 und Apple Watch 3 wurden nun erste Bewertungen von Apples neuer TV-Box publiziert. Diese kommt prinzipiell gut an, allerdings sieht keiner der Tester eine Rechtfertigung für den hohen Preis.

    Nur für 4K-Nutzer

    So ist Apple TV 4k für 199 Euro zu haben, während etwa Amazons Fire TV mit 4K-Support schon für 90 Euro erworben werden kann. In den USA gibt es etwa mit Roku noch günstigere Alternativen. Dazu kommt die Frage, ob sich 4K momentan lohnt. So ist die Verbreitung von 4K-Fernsehern derzeit noch gering, außerdem gibt es wenige Inhalte. Und selbst diese können teils nicht auf Apple TV abgespielt werden – so fehlt Unterstützung für 4K-Videos von YouTube.

    Prozessor

    An sich soll Apple mit der TV-Box ein großartiges Gerät gelungen sein. Die Nachrichtenagentur AP lobt etwa den schnellen Prozessor und die überarbeitete Fernbedienung. CNET schwärmt von der Spracheingabe via Siri, Buzzfeed bezeichnet Apples 4K TV als "leistungsfähigste und teuerste Streaming-Box, die man kaufen kann".

    foto: ap/lennihan

    Das Fazit ist bei allen Testern ähnlich. Time schreibt etwa, dass sich der Kauf für "Apple-Fans" lohne, die "extra zahlen wollen". "Wer schon viel Geld ausgeben will, kann sich auch ein Xbox One S-Paket kaufen – da bekommt man wenigstens ein kostenfreies Spiel dazu", kommentiert TheVerge. (red, 22.9.2017)

    • Apple legt eine neue TV-Box vor
      foto: ap/sanchez

      Apple legt eine neue TV-Box vor

    Share if you care.