Singapur: Mitarbeiter soll hunderte Kofferschilder vertauscht haben

22. September 2017, 08:56
17 Postings

Ein Mitarbeiter soll auf dem Flughafen Singapur Changi monatelang absichtlich Kofferschilder vertauscht haben

Wie die The Strait Times (Singapur) berichtet, soll ein 63 Jahre alter Gepäckabfertiger monatelang die Kofferschilder am Flughafen Singapur Changi vertauscht haben. Er muss sich nun wegen "groben Unfugs" vor Gericht verantworten. Es droht ihm eine Gefängnisstrafe.

286 mal soll er zugeschlagen und zwischen November 2016 und Feber 2017 Gepäckstücke willkürlich durcheinander gebracht haben. Laut einem Flughafensprecher geht man von einem Einzelfall aus. Dennoch will man nun die Sicherheitsvorkehrungen erhöhen. (red, 21.9.2017)

  • Artikelbild
  • Artikelbild
    foto: apa/afp/roslan rahman
Share if you care.