iOS 11: WLAN und Bluetooth laufen auch nach Deaktivierung weiter

    21. September 2017, 10:42
    134 Postings

    Schaltflächen im Kontrollzentrum mit neuem Verhalten – WLAN wird dauerhaft zur Ortsbestimmung genutzt

    Vor kurzem hat Apple mit der Auslieferung von iOS 11 an die aktuell noch unterstützten iPhones und iPads begonnen. Das bedeute natürlich auch, dass die breite Masse nun nach und nach die Neuerungen der aktuellen Betriebssystemversion erkundet – und längst nicht alles, was Apple verändert hat, stößt hierbei auf Begeisterung.

    Ausschalten?

    Mit iOS 11 verändert sich die Funktion der Bluetooth- und WLAN-Schaltflächen im Kontrollzentrum, wie aus einem Support-Dokument des Unternehmens hervorgeht. Entgegen früheren Versionen führt ein Touch auf die entsprechenden Buttons nämlich nicht mehr zu einer kompletten Deaktivierung der zugehörigen Funktionalität, beide Dienste bleiben also auch danach im Hintergrund aktiv.

    Argumente

    Apple führt hierfür unterschiedliche Gründe an: So wird WLAN etwa zur Standortbestimmung genutzt, das iPhone schickt also auch bei eigentlich "deaktiviertem" WLAN laufend Anfragen an WLAN-Router in der Umgebung. Bei Bluetooth gibt es wiederum Ausnahmen für einzelne Geräte: Die Apple Watch oder der Apple Pen bleiben auch nach dem "Ausschalten" von Bluetooth im Kontrollzentrum verbunden. Die Weitergabe von Datenverbindungen via Bluetooth-Tethering ist ebenfalls von der Einstellung im Kontrollzentrum unberührt.

    Abhilfe

    Wer sichergehen will, dass iOS wirklich keinerlei WLAN- und Bluetooth-Verbindungen aufnimmt, muss künftig etwas tiefer graben als bisher. In den Systemeinstellungen finden sich nämlich sehr wohl weiterhin passende Optionen. Unter anderen Betriebssystemen ist ein Teil dieses Verhaltens übrigens schon länger Gang und Gäbe, so nutzt auch Android WLAN selbst im "deaktivierten" Zustand zur Ortsbestimmung. Auch hier kann dieses Verhalten aber abgedreht werden. (red, 21.9.2017)

    • Artikelbild
      foto: mark lennihan / ap
    Share if you care.