Bessere Hardware und Alexa: Amazon stellt neues Fire 10-Tablet vor

    19. September 2017, 16:05
    28 Postings

    Full HD-Auflösung, Stereolautsprecher und ac-WLAN dabei – Auslieferung ab 11. Oktober

    Online-Händler Amazon hat seiner Tablet-Reihe eine kleine Auffrischung spendiert. Das Unternehmen hat eine neue Version des Fire HD 10 vorgestellt, das mit höherer Auflösung, längerer Akkulaufzeit, mehr Leistung und der Sprachassistentin Alexa glänzen soll.

    Wie der Name schon verrät, handelt es sich beim Fire HD 10 um ein Gerät mit zehn Zoll Bildschirmdiagonale. Die Auflösung des IPS-Displays wird mit 1.920 x 1.200 Pixel angegeben. Für ansprechenden Sound sollen Stereolautsprecher sorgen, zumal das Gerät vorwiegend für Entertainmentzwecke angepriesen wird. Größe und Gewicht gibt der Hersteller mit 262 x 159 x 9,8 Millimeter und 500 Gramm an.

    Quadcore-CPU, zwei GB RAM, ac-WLAN

    Unter der Haube werkt ein nicht näher genannter Quadcore-Prozessor von Mediatek, der mit bis zu 1,8 GHz takten soll. Unterstützt wird er von zwei GB RAM, was eine Verdoppelung im Vergleich zur letzten Generation des Tablets bedeutet. Der interne Speicher fasst je nach Modell 32 oder 64 GB Platz, wobei davon praktisch 25,4 bzw. 54,1 GB für Nutzerinhalte verfügbar sein sollen. Eine Aufstockung mittels microSD-Karte ist möglich.

    Ins Internet gelangt das Tablet ausschließlich per WLAN (802.11ac), einen SIM-Slot für mobiles Breitband gibt es nicht. Drahtloses Equipment kann per Bluetooth verbunden werden. Es gibt eine 3,5mm-Kopfhörerklinke. Für Datentransfer und Akkuaufladung kommt ein microUSB-Stecker (USB 2.0) zum Einsatz. Eine Kapazitätsangabe ist nicht verfügbar, das Tablet soll jedoch bis zu zehn Stunden lang verwendet werden können.

    Alexa Hands-free

    Sparsam ist man bei der Kameraausstattung. An der Front kommt ein Aufnahmegerät mit VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) zum Einsatz. Auf der Rückseite sitzt ein 2-MP-Modul. Vorinstalliert ist das auf Android basierende FireOS 5 mit Zugang zu Amazons eigenem Appstore.

    Dank "Alexa Hands-free" soll das Fire 10 auch Geräte wie den smarten Lautsprecher Echo ersetzen können. Per Sprachanweisung kann man Multimediainhalte steuern, Fragen beantworten lassen, Kalendereinträge und Timer erstellen, aber auch andere vernetzte Geräte in Betrieb nehmen.

    Ab 160 Euro

    Das Fire HD 10 ist bereits vorbestellbar. Die Auslieferung soll am 11. Oktober starten. Der reguläre Preis der 32-GB-Version liegt bei 180 Euro. Prime-Mitglieder erhalten das Gerät bereits für 160 Euro. 210 bzw. 190 Euro kostet die 64-GB-Version. Zusätzlich 15 Euro verrechnet Amazon bei Deaktivierung der "Spezialangebote", bei denen es sich um Werbeeinblendungen am Sperrbildschirm handelt. (red, 19.09.2017)

    • Das Fire HD 10.
      foto: amazon

      Das Fire HD 10.

    • Artikelbild
      foto: amazon
    Share if you care.