iPhone X: Schnellladen gibt es nur mit 100 Euro teurem Zubehör

    14. September 2017, 09:45
    202 Postings

    Apple spart beim mitgelieferten Ladegerät – Zudem auch noch ein USB-C-Lightning-Adapter vonnöten

    Ein Smartphone, dessen Preis bei 1.149 Euro beginnt: Da sollte man eigentlich meinen, dass es auch beim mitgelieferten Zubehör nur das Beste vom Besten gibt. Doch iPhone-Hersteller Apple beweist nun das Gegenteil.

    Zukauf

    Deutlich schneller als frühere iPhones soll die neue Gerätegeneration laden, versprach Apple bei der Präsentation von iPhone 8 (Plus) und iPhone X. So soll bei beiden ein leerer Akku innerhalb einer halben Stunde wieder bei 50 Prozent Ladung angekommen sein. Was das Unternehmen allerdings nicht dazusagte: Wer das auch wirklich nutzen will, muss sich noch einmal Zubehör im Wert von rund 100 Euro kaufen.

    Schwache Leistung

    Der Grund dafür: Apple liefert selbst das iPhone X nur mit einem vergleichsweise schwachen 5-Watt-Netzteil aus, wie heise.de berichtet. Die Schnellladefunktion klappt dann erst mit einem 29-Watt-Netzteil, das bei Apple derzeit um rund 60 Euro zu haben ist. Doch damit sind die Investitionen noch nicht beendet. Bei dem stärkeren Ladegerät handelt es sich nämlich um eines mit USB-C-Anschluss, wer hier ein iPhone anhängen will, muss auch noch einmal mindestens 30 Euro in einen USB-C-auf-Lightning-Umstecker investieren. Das gilt für die Variante mit einem Meter langem Kabel, für zwei Meter gilt es dann schon 40 Euro zu berappen.

    Umständliche Lösung

    Der Grund für diese etwas umständliche Lösung ist auch leicht erklärt: Bei dem Netzteil handelt es sich um dasselbe, das auch bei aktuellen Macbooks zum Einsatz kommt. Da Apple bei seinen Smartphones aber lieber eine eigene Schnittstelle als das sonst von allen anderen Herstellern bevorzugte USB-C verwendet, muss hier noch ein Adapter angehängt werden. (red, 14.9.2017)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Egal ob iPhone 8 oder iPhone X: Schnellladen gibt es nur mit Zubehör.

    Share if you care.