Baby-Faultier im Bergzoo Halle

13. September 2017, 11:41
14 Postings

Geschlecht ist noch nicht feststellbar, daher vorerst namenlos

Halle – Der Bergzoo Halle präsentierte am Dienstag den neuesten Nachwuchs seiner Zweifinger-Faultiere. Das Baby ist bereits ein Monat alt, da Jungtiere aber nach der Geburt dicht bei der Mutter und in deren Fell versteckt bleiben, konnte man es erst jetzt der Öffentlichkeit vorstellen.

Ein Jahr trächtig

Laut einem MDR-Bericht wiegt das Tier mittlerweile 589 Gramm. Die Trächtigkeit dauert bei Faultieren von einem halben (Dreifinger-Faultier) bis zu fast einem Jahr (Zweifinger-Faultiere). Danach werden die Kinder lange umher getragen.

foto: jens meyer/ap

Wie das Baby-Faultier in halle heißen wird ist noch nicht klar, da man das Geschlecht noch nicht feststellen kann. Hierfür müsste man eine Haarprobe analysieren oder eine Ultraschalluntersuchung vornehmen. Im Bergzoo freut man sich auch, dass Charlotte, die Mutter des Jungtieres, sich von der ungewöhnlich schweren Geburt mittlerweile gut erholt hat. (red, 13.9.2017)

  • Das namenlose Baby erfreut Besucher – so es sich einmal zeigt.
    foto: jens meyer/ap

    Das namenlose Baby erfreut Besucher – so es sich einmal zeigt.

  • Artikelbild
    foto: jens meyer/ap
Share if you care.