Welche Erfahrungen haben Sie im Internat gemacht?

    User-Diskussion12. Dezember 2017, 11:00
    40 Postings

    Seit Bekanntwerden von Übergriffen in Schulen erzählen User ihre persönlichen Erfahrungen in den STANDARD-Foren. Was haben Sie im Internat und in der Schule erlebt?

    Hanni und Nanni Sullivan verbringen ab ihrem zwölften Lebensjahr ihre Zeit in St. Claires, einem Mädcheninternat. Harry Potter erlebt seine zauberhaften Abenteuer in Hogwarts und findet im Internat, was er bei seinen Verwandten vermisst. Unzählige Internatsfilme gibt es, in denen von Abenteuern und Zusammenhalt erzählt wird. Eine zweite Familie finden die Protagonisten meist hinter den altehrwürdigen Mauern.

    Ganz anders aber dürfte die Wirklichkeit ausschauen. Durch die STANDARD-Berichte über Übergriffe im Sport wurden auch Vorfälle an Schulen bekannt. In der Skihauptschule Neustift, der Skiakademie Schladming und dem Skigymnasium Stams soll es zu Übergriffen gekommen sein. Ehemalige Schülerinnen und Schüler berichten von Vorfällen, bei denen Grenzen überschritten wurden und eine Kultur des Wegschauens und Vertuschens herrschte.

    Erfahrungsberichte der Community

    Zahlreiche User haben in den Foren berichtet, welche Erfahrungen Sie in Internaten und Schulen gemacht haben. Welche Grenzen missachtet wurden und welchen Machtspielen sie als Kinder und Jugendliche ausgesetzt waren. Von einem Trinkverbot berichtet etwa Poster "GRohnePunkte":

    Verbale Entgleisungen gab es in der Hauptschule des Posters "schmurschtz":

    Den Pulli hochziehen und Hosenträgerinnen beschimpfen – von derartigen Grenzüberschreitungen durch einen Französischlehrer berichtet "die steuerzahlerin":

    "Alle haben weggeschaut", davon ist User "Keplerbrücke" überzeugt:

    Körperliche Gewalt hat User "Sobieski" in den 80er-Jahren erlebt:

    Von Übergriffen zwischen Schülern erzählt User "Loa":

    Von täglichem Missbrauch in einem Wiener Nobelinternat berichtet Poster "GRohnePunkte":

    Hierarchische Strukturen macht User "Sven Dirks" für Übergriffe verantwortlich:

    Übergriffe beim Beichten, die man aus Angst, nicht ernst genommen zu werden, für sich behielt – das erlebte User "Stanislausa":

    Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Internats- und Schulzeit?

    Welche Grenzen wurden überschritten, und wie wurde mit einer Meldung dieser Übergriffe umgegangen? Würden Sie Ihr Kind in ein Internat geben? (Judith Handlbauer, 12.12.2017)

    Share if you care.