Selbsternannter Erfinder des E-Mails blitzt vor US-Gericht ab

    7. September 2017, 15:20
    7 Postings

    Shiva Ayyadurai hatte das IT-Webseite Techdirt geklagt, die ihm seine angebliche Erfindung absprach

    Techdirt darf auch in Zukunft behaupten, dass die Kommunikation via E-Mail nicht von Shiva Ayyadurai erfunden worden ist. Das hat ein US-Gericht entschieden. Ayyyadurai hatte die US-Technikseite zuvor wegen einem Artikel über die Entstehung des E-Mails verklagt. Er hatte 1978 ein Programm namens EMAIL entwickelt, das auf der University of Medicine and Dentistry in New Jersey benutzt wurde. 1982 wurde ihm das Urheberrecht auf dieses Programm zugesprochen.

    @ schon früher etabliert

    Doch Technologiehistoriker sagen, dass EMAIL nicht der Ursprung von E-Mails ist. Tatsächlich erfand etwa Ray Tomlinson das @-Symbol als Adressangabe schon in den frühen 1970er-Jahren, also weit vor Ayyadurais EMAIL. Der Entwickler gab vor Gericht an, TechDirts Berichterstattung habe seinen Ruf beschädigt und ihm emotionale Verletzungen zugefügt. Er verlangte 15 Millionen Dollar Schadenersatz. Der Richter wies die Klage nun zur Gänze ab, allerdings muss das Medium seine Anwaltskosten selbst bezahlen. (red, 7.9.2017)

    Link

    BBC

    • Das @-Symbol gibt es seit den frühen 1970er-Jahren
      foto: dpa/reinhardt

      Das @-Symbol gibt es seit den frühen 1970er-Jahren

    Share if you care.