derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Filmstart

"Die beste aller Welten": Eine Kindheit mit Dämonen

Der Salzburger Regisseur Adrian Goiginger hat in seinem Debüt sein Leben mit einer drogenabhängigen Mutter aufgearbeitet. Ein aufwühlender Film zwischen Not und Ausgelassenheit.

Foto: Polyfilm

Wien – Das eigene Leben mag genügend Material für künstlerische Auseinandersetzungen anbieten, einfach ist ein solcher autobiografischer Zugang jedoch nie. Um es kurz zu sagen: Man steht sich schnell einmal selbst im Weg. Die richtige Distanz zu den Erfahrungen aus der Vergangenheit zu finden ist eine der Hürden, die es zu bewältigen gilt; sich für die adäquate Form zu entscheiden, die das eigene Erleben auch anderen öffnet, es mithin universell werden lässt, eine andere.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.