Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Job-Chance im Ausland

    31. August 2017, 13:12

    Gut ausgebildet, sozial kompetent und weltoffen: die idealen Voraussetzungen für internationale Karrieren.

    Karin Berger und Verena Kraus sind durch ihr Auslandssemester auf den Geschmack des internationalen Arbeitens gekommen. "Ich war im letzten Semester meines Studiums in Edmonton, Kanada. Diese Zeit hat mich in jeglicher Hinsicht sehr positiv geprägt. Aber vor allem die Augen für eine internationale Karriere geöffnet". Kraus, die von 2010 bis 2012 das Masterstudium "Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement" absolviert hat, ist heute bei Ernst & Young als Manager im Bereich Financial Services Advisory in London tätig. Karin Berger hat den Master in "Supply Chain Management" studiert und absolvierte ihrerseits ein Auslandssemester in Almaty/Kasachstan. Seit ihrem Abschluss arbeitet sie bei Ärzte ohne Grenzen. Ihr Job führte sie schon nach Kenia, Malawi, Zimbabwe, Pakistan, Afghanistan und in die Ukraine.

    Fit für den internationalen Einsatz

    Die Grundlagen für einen Job im Ausland haben die beiden durch ihre Studien an der FH OÖ Steyr vermittelt bekommen. "Die Vermittlung von fachlichen Know-how gepaart mit Möglichkeiten, soziale Kompetenzen zu erwerben um erfolgreich mit den verschiedensten Kulturen zusammenzuarbeiten und als Teamleiterin zu agieren waren der Schlüssel für meine internationale Karriere", fasst die FH-Absolventin Karin Berger die Vorteile zusammen. Internationale Erfahrungen können Studierende an der FH OÖ Campus Steyr aber auch im Rahmen einwöchiger "Business Trips" ins Ausland oder ein Berufspraktikum im Ausland sammeln, aber auch bei zahlreichen internationalen Events, die am Campus Steyr abgehalten werden.

    • Karin Berger absolvierte den "Supply Chain Management" Master und ist bei Ärzte ohne Grenzen beschäftigt
      foto: privat

      Karin Berger absolvierte den "Supply Chain Management" Master und ist bei Ärzte ohne Grenzen beschäftigt

    • Verena Kraus brachte das Masterstudium "Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement" nach London zu Ernst & Young
      foto: privat

      Verena Kraus brachte das Masterstudium "Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement" nach London zu Ernst & Young

    • Über 300 Mobilitäten werden vom International Office am Campus Steyr betreut. Viele internationale Studierende beleben den Campus.
      foto: fh oö

      Über 300 Mobilitäten werden vom International Office am Campus Steyr betreut. Viele internationale Studierende beleben den Campus.

    Share if you care.