Samsung stellt wasserfeste Gear Sport und neue kabellose Icon-X-Kopfhörer vor

    30. August 2017, 18:04
    29 Postings

    Insgesamt drei neue Wearables für sportliche Aktivitäten auf der IFA gezeigt

    Das Galaxy Note 8 hat Samsung bereits bei einem eigenen Termin vor der IFA präsentiert. Auf der Messe in Berlin hatte der Hersteller aber noch weitere Produktneuheiten anzukündigen. Mit der Gear Sport, der Gear Fit 2 Pro und den Gear Icon X zeigt Samsung drei neue Wearables.

    Wasserdicht für Schwimmtraining

    Die Smartwatch Gear Sport und der Fitnesstracker Gear Fit 2 Pro sind beide wasserfest und können auch zum Schwimmtraining verwendet werden. Die neue App von Speedo etwa lässt diverse Schwimmaktivitäten messen. Beide Geräte verfügen über einen überarbeiteten Herzfrequenzsensor und erkennen Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Radfahren automatisch. Auf beiden läuft das Betriebssystem Tizen.

    Die Gear Sport verfügt über ein 1,2 Zoll großes, rundes Super-Amoled-Display und NFC zum bargeldlosen Zahlen. Die Armbänder lassen sich austauschen. Der Gear Fit 2 Pro Tracker ist nun mit GPS ausgestattet und besitzt ein gebogenes 1,5 Zoll großes Super-Amoled-Display.

    foto: samsung
    Gear Sport
    foto: samsung
    Gear Fit 2 Pro

    Kabellose Kopfhörer

    Ein Update haben auch die kabellosen Kopfhörer bekommen. Die neue Generation der Gear Icon X kommt mit neuem Design in den Farben Schwarz, Grau und Rosa. Laut dem Hersteller sind die kleiner und ergonomischer als die Vorgänger. Mit den Stöpseln lässt sich auch der smarte Assistent Bixby ansprechen. Die Kopfhörer zeichnen zudem automatisch Aktivitäten auf und geben gesprochene Updates zum Lauftraining. Intern sind 4 GB Speicher verbaut, um Musik raufladen zu können und diese dann ohne Smartphone zu hören. Der Akku bietet laut Hersteller bis zu sieben Stunden Musikwiedergabe.

    foto: samsung
    Gear Icon X

    Die Gear Sport kommt Ende Oktober um 349 Euro in Österreich und Deutschland auf den Markt. Die Gear Fit 2 Pro ist ab Mitte September um 229 Euro erhältlich. (red, 30.8.2017)

    • Samsung hat auf der IFA neue Wearables vorgestellt.
      foto: standard/sum

      Samsung hat auf der IFA neue Wearables vorgestellt.

    • Mit der neuen Kollektion richtet sich der Hersteller vor allem an Sportler – die Smartwatch (im Bild) und das Fitnessarmband sind auch für Schwimmer geeignet.
      foto: standard/sum

      Mit der neuen Kollektion richtet sich der Hersteller vor allem an Sportler – die Smartwatch (im Bild) und das Fitnessarmband sind auch für Schwimmer geeignet.

    Share if you care.