Schlüpfrig flutscht besser: "Lange Leitung!?" auf Puls 4

29. August 2017, 18:01
31 Postings

Puls 4 lässt sich nicht lumpen. Außer bei den Witzen. Hotpants, Eisprung oder Push-Up-BH lauteten gesuchte Begriffe

Vergangene Woche Montag debütierte auf Puls4 eine neue Quizshow, die vom medialen Begleitrauschen in diesem Blatt bisher unerfasst blieb. Waren die Ausschläge des Humorseismografen zu schwach? Die Lacher des Publikums zu leise? Die Reiz-Reaktions-Leitung zu lang? Dabei müht Moderatorin Silvia Schneider sich schon zur Begrüßung, einen dienlichen Kurzschluss herbeizuführen, um ihr Publikum über das Kommende zu erhellen: "Willkommen bei Lange Leitung!? – dem sehr witzigen Begrifferaten."

Lange Leitung!? ist das neue vom Ende der 1980er bis zum Beginn der 2000er mit schwindendem Erfolg im deutschen Fernsehen gezeigte Dingsda. Weil Kinder noch immer süß, doch kaum mehr quotentreibend sind, umschreiben nicht mehr nur sie die von prominenten Kandidaten dank jener Hinweise aufzuklärenden Begriffe.

So dürfen unter anderem etwa auch die vorn plazierten Fräulein der Miss-Burgenland-Wahl ran. Puls4 lässt sich nicht lumpen. Außer bei den Witzen. Hotpants, Eisprung oder Push-Up-BH lauteten gesuchte Begriffe. Potentiell schlüpfrig flutscht ratetechnisch eben besser.

Auf billige Lacher wollte die als Rategast zugegene Puls4-Moderatorin Lydia Prenner-Kasper nicht verzichten: Weder zum Zweitamt der Missen als Werbeträgerin für das Modehaus "Vögele" – noch bei der Einspielung vom Gedanken an ihre Zumba-Trainer erotisch animierter älterer Damen: "Die Omas gehen voll ab."

Die Hoheit über ihr Sein oder Nichtsein als "Wichsvorlage" noch inne hat immerhin Rategast Nina Hartmann. Hat die Kabarettistin doch einst eine Anfrage des – Begriff! – Playboy ausgeschlagen. Wir suchen und finden das Wort: Dingsbums. (Michael Wurmitzer, 29.8.2017)

  • "Lange Leitung!?" mit Silvia Schneider, Nina Hartmann und Alexander Goebel.
    foto: puls 4

    "Lange Leitung!?" mit Silvia Schneider, Nina Hartmann und Alexander Goebel.

Share if you care.