"Final Fantasy 15" benötigt keine 170 GB Speicher am PC

31. August 2017, 12:15
3 Postings

Die Windows-Umsetzung wurde mit 8K-Auflösung, HDR10 und Dolby Atmos angekündigt

"Final Fantasy 15" erscheint Anfang 2018 für den PC und bringt einige Features mit sich: 8K-Auflösung, Ego-Perspektive, HDR10 und Dolby Atmos. Dazu können Besitzer einer Nvidia-Grafikkarte zusätzliche Einstellungen vornehmen, um das Spiel optisch schöner und realistischer zu gestalten. Nun kursierten Gerüchte, der Titel benötige 170 GB an Festplattenspeicher. Der Hersteller klärte nun aber auf, dass dies ein Missverständnis gewesen sei.

final fantasy xv
"Final Fantasy 15" Windows Edizion

GTX 1080 Ti und Intel Core i7 ebenfalls keine Anforderung

Wer das Spiel in 4K-Auflösung darstellen will und auch HDR- sowie Dolby-Atmos-Funktionalität möchte, muss auch nicht die bisher kursierende Hardware besitzen. Laut Medienberichten wären eine Nvidia GTX 1080Ti, ein Intel Core i7, 16 GB Arbeitspeicher und 170 GB Festplattenspeicher die empfohlenen Anforderungen gewesen. Nun stellte sich heraus, dass dies nur die Komponenten waren, die bei der Demo auf der Gamescom in Verwendung waren. Genaue Angaben zu den tatsächlichen Anforderungen sind nicht bekannt, doch würden sich diese laut Hersteller "an den Konsolen-Fassungen orientieren". (ke, 31.8.2017)

wirspielen
  • Artikelbild
    foto: "final fantaxy 15" pc
Share if you care.