Nokia 6 geht in Österreich an den Start

    21. August 2017, 13:24
    21 Postings

    Mittelklassegerät von HMD Global kommt um 250 Euro auf den Markt

    Pures Android, flotte Updates und viel Hardware um wenig Geld: Mit diesen Stärken will HMD Global der Marke Nokia zum Comeback verhelfen, und dabei auch zum spirituellen Nachfolger von Googles Nexus-Reihe werden. Vor kurzem hat man mit dem Nokia 8 das erste Flaggschiff aus der eigenen Herstellung präsentiert, bevor dieses nach Österreich kommt, gibt es nun aber noch ein etwas kleineres Modell.

    Nokia 6

    Ab dieser Woche ist das Nokia 6 im österreichischen Handel erhältlich. Dies kündigt HMD Global in einer Presseaussendung an. Das Mittelklasse-Smartphone wurde ursprünglich bereits im Jänner präsentiert und kann mit einem 5,5 Zoll großen HD-Bildschirm aufwarten. Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 430 zum Einsatz. Weitere Eckdaten sind eine 16 Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 8-Megapixel-Kamera für Selfies, der Speicherplatz liegt bei 32 bzw. 64 GB, kann aber via MicroSD erweitert werden.

    Bei der Software handelt es sich um ein weitgehend pures Android 7.1.1, wobei Nokia monatliche Sicherheitsupdates verspricht – und dies bisher auch einhält.

    Das Nokia 6 wird in Österreich in den Farben "Silver" und "Matte Black" für 249 Euro erhältlich sein. (red, 21.8.2017)

    • Das Nokia 6 kommt nach Österreich.
      grafik: nokia

      Das Nokia 6 kommt nach Österreich.

    Share if you care.