Hofer startet Abverkauf von iPhone 6

    21. August 2017, 09:55
    325 Postings

    Apple-Handy wird ab Mittwoch in den Filialen des Lebensmitteldiskonters verkauft

    Und wieder verkauft der Lebensmittelhändler Hofer ein Apple-Handy. Ab Mittwoch wird das iPhone 6 (32 GB) um 349 Euro in den Filialen angeboten, teilte das Unternehmen am Montag in einer Aussendung mit. Apple selbst bietet das Smartphone nicht mehr an – bei Online-Händlern ist es hingegen ab 400 Euro zu haben. Hofer bietet das iPhone 6 ohne Vertragsbindung und offen für alle Netze an.

    Unterstützung für "Hot"

    Mit dem Verkauf von Apple-Handys unterstützt Hofer seinen Mobilfunker "Hot", der in den letzten beiden Jahren über 720.000 Kunden gewinnen konnte und den heimischen Mobilfunkmarkt in Bewegung brachte. Gleichzeitig wurde Hofer zu einem der größten Apple-Händler des Landes, vor allem ältere iPhones und iPads finden sich regelmäßig in den Filialen.

    Druck auf Elektrohändler und Mobilfunker

    Der Verkauf von Apple-Geräten bei Hofer sorgte in den letzten Jahren für noch mehr Druck auf Elektrohändler und Mobilfunker, die meist mit Preissenkungen auf Hofer-Angebote reagieren. Offiziell wird Hofer nicht direkt von Apple beliefert, der Lebensmittelhändler muss bei Zwischenhändlern einkaufen. So hofft man, es sich nicht mit seinen Stammhändlern zu verscherzen. (red, 21.8. 2017)

    • Artikelbild
      foto: ap
    Share if you care.