Städtebauen auf der Konsole: "Cities: Skylines" für PS4 erschienen

16. August 2017, 11:05
18 Postings

Nach der Veröffentlichung für die Xbox One im April, ist nun die Portierung für Sonys Konsole erschienen

In einer Pressemitteilung stellte Herausgeber Paradox Interactive die Konsolenportierung des erfolgreichen Städtebau-Simulators vor: "Cities: Skylines" ist ab sofort auch für PS4-Spieler verfügbar und kommt somit vier Monate nach der Xbox-One-Version auf den Markt. Der Preis liegt bei 39,99 Euro, sowohl für die digitale Download-Variante als auch für die physische Kopie.

paradox interactive
"Cities: Skylines – Playstation 4 Edition" Launch Trailer

Dualshock 4 optimiert

Laut Herausgeber wurde die Steuerung mittels Sonys Dualshock 4 Controller optimiert, um die Bedienung auf dem Wohnzimmersofa vor dem großen Fernseher einfacher zu gestalten. Die Portierung übernahm in diesem Fall Tantalus Media, die bereits für diverse Umsetzungen für Nintendo-Konsolen bekannt sind, wie zum Beispiel "Sonic Mania" und "Rime" für die Switch. Die sogenannte "PlayStation 4 Edition" soll zudem über ein überarbeitetes UI verfügen, das an die Bedienung via Controller angepasst ist. Zudem wird die Version das Add-On "After Dark" enthalten, das diverse Features für das Nachtleben und den Tourismus der Stadt mit sich bringt. (ke, 16.8.2017)

Links

Youtube

  • Artikelbild
    foto: cities: skylines
Share if you care.