Portal ermöglicht einfache Zeitreise in die dunklen Zeiten des WWWs

    29. Juli 2017, 09:44
    41 Postings

    Website zeigt auf, wie die populärsten Portale vor zehn Jahren ausgesehen haben

    Früher war alles schlechter, zumindest was Web-Design betrifft. Ein Portal namens tenyearsago.io ermöglicht eine Zeitreise in die dunklen Zeiten des World Wide Webs. Die heute populärsten Websites sind dort ausgewiesen inklusive der damaligen Inhalte, die die Menschen bewegt haben. Das Weiße Haus informiert etwa über George W. Bush, auf IGN wird der Shooter Call of Duty 4: Modern Warfare und FIFA 08 gefeiert und Apple wartet mit einem gewissen Produkt namens iPhone auf.

    Design anders, Inhalte gleich

    Auffällig ist, dass sich das Design der Portale drastisch verändert hat, hinsichtlich der Inhalte hat sich jedoch wenig getan. Auf YouTube dominierten bereits damals Video-Bloggerinnen und Blogger, sowie Hunde-Videos. Auf Reddit wurde zu ähnlichen Themen wie heute lebendig diskutiert und auf Fox News waren die Schlagzeilen Sex, Gewalt und Sport. Ein Blick auf tenyearsago.io lohnt sich auf jeden Fall, das Portal wird zudem jeden Tag aktualisiert um auf den neuesten Stand von vor zehn Jahren zu kommen.

    WayBackMachine als Alternative

    Ähnliche Zeitreisen in die Vergangenheit des Internets sind auch mittels der WayBackMachine möglich. Auf der Plattform kann eine URL eingegeben und dann zum Datum der Wahl zurückgereist werden. Zum Teil bis ins Jahr 1996. (red, 29.07.2017)

    • So hat Apple.com genau vor zehn Jahren ausgesehen. TenYearsAgo.io ermöglicht eine Zeitreise in die Vergangenheit des World Wide Webs.
      foto: screenshot/webstandard

      So hat Apple.com genau vor zehn Jahren ausgesehen. TenYearsAgo.io ermöglicht eine Zeitreise in die Vergangenheit des World Wide Webs.

    • YouTube vor genau zehn Jahren.
      foto: screenshot/webstandard

      YouTube vor genau zehn Jahren.

    Share if you care.