Basketball-Herren testen gegen Georgien

28. Juli 2017, 10:50
1 Posting

Generalprobe für WM-Vorqualifikation – NBA-Champion Pachulia weilt noch in USA

Oberwart/Wien – Österreichs Basketball-Herren bestreiten am Samstag (15.00 Uhr, ORF Sport + live) ihre Generalprobe für die WM-Vorqualifikation. In Oberwart geht es dabei gegen EM-Teilnehmer Georgien. Das Duell der NBA-Spieler entfällt, weil der Gegner ohne Center Zaza Pachulia anreist.

"Ich stoße erst im August zum Nationalteam. Bis dahin bin ich in den USA", ließ Pachulia, der vor wenigen Wochen mit den Golden State Warriors erstmals in seiner Karriere NBA-Champion wurde, via E-Mail wissen. Pöltl muss damit auf ein zweites Aufeinandertreffen mit dem georgischen Basketball-Aushängeschild warten. Er hatte in der NBA-Preseason 2016/17 erstmals gegen Pachulia gespielt.

Ein Wiedersehen bringt der letzte Test hingegen für Thomas Schreiner. Der Kapitän der ÖBV-Auswahl trifft mit Giorgi Shermadini und Beka Burjanadze auf zwei bisherige Vereinskollegen bei Andorra. Die Samstag-Partie bezeichnet er als "letzte Möglichkeit, um das Feintuning abzustimmen". Bryce Douvier hofft, "dass wir mehr Energie als in Sarajevo aufs Parkett bringen und gleichzeitig weniger Ballverluste produzieren". "Wir schauen wie schon in den bisherigen Vorbereitungsspielen in erster Linie auf uns", betonte Teamchef Kestutis Kemzura.

Die WM-Vorqualifikation (Gruppe B) beginnt für das ÖBV-Team am 2. August (19.00 Uhr, ORF Sport +) in Tirana gegen Albanien. Das erste Heimspiel steigt am 5. August (19.30 Uhr, ORF Sport +) im Multiversum Schwechat gegen die Niederlande. (APA, 28.7.2017)

Share if you care.