Dobrindt verhängt Zulassungsverbot für Porsche-Modell

27. Juli 2017, 17:47
84 Postings

Unzulässige Abschalteinrichtung für Abgasreinigung entdeckt

Berlin – Deutschlands Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat im Dieselskandal ein Zulassungsverbot für bestimmte Fahrzeuge des Modells Porsche Cayenne verfügt. Der Minister erklärte diesen Schritt am Donnerstag mit einer illegalen Software für die Abgassteuerung, die in dem Fahrzeug verbaut sei.

Bei einem Modell des Porsche Cayenne ist eine unzulässige Abschalteinrichtung für die Reinigung von Abgasen festgestellt worden. Für europaweit 22.000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI werde nun ein Pflicht-Rückruf angeordnet, sagte Dobrindt am Donnerstag in Berlin. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. Zudem werde ein Zulassungsverbot für die betroffenen Modelle erlassen, so dass keine weiteren Fahrzeuge auf den Markt kommen können.

Wie Dobrindt erläuterte, sei eine Technik festgestellt worden, die erkenne, dass ein Fahrzeug auf einem Abgas-Prüfstand stehe. In Tests springe dann eine "Aufwärmstrategie" an, die im realen Verkehr nicht aktiviert werde. (APA, 27.7.2017)

Share if you care.