Ein vielversprechendes Jahr: Die 23 spannendsten Games für 2018

    Ansichtssache7. Jänner 2018, 11:00
    192 Postings

    Diese Spiele erwarten uns in diesem Jahr. Etliche interessante Titel darunter

    Das Jahr 2017 ist vorüber, und die Videospielindustrie hat für 2018 einiges auf Lager: Blockbuster wie "Red Dead Redemption 2", "Far Cry 5" oder "God of War" dürften neben Indie-Titeln à la "The Last Night" und "A Way Out" Gamern dieses Spielejahr versüßen.

    Ähnlich wie bei unserer Games-Liste für 2017 verzichten wird hier auf wiederkehrende Serien wie zum Beispiel Sportspiele. Da die Releasetermine zum Teil mehrere Monate entfernt sind, ist nicht auszuschließen, dass ein oder zwei Titel noch verschoben werden. Aktuell sind die Spiele in unserer Liste jedoch für 2018 geplant, genaue Termine sind allerdings nur bei manchen Spielen bekannt.

    wirspielen
    ign

    Metal Gear Survive (22.02.2018, PC, PS4, Xbox One)

    Konamis nächstes Survival-Actionabenteuer steht vor der Tür: "Metal Gear Survive" wird der erste Teil der Reihe sein, seit Erfinder Hideo Kojima 2015 das Studio verlassen hat. Das Setting reiht sich zeitlich zwischen "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" und "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" ein.

    Statt komplexen Charakteren und durchdachter Story setzt Konami auf Wurmlöcher und Kreaturen in einer Wüstenlandschaft. Bis zu vier Spieler können im Stealth-Abenteuer in der alternativen Zeitlinie die Bestien jagen. Damit verabschiedet sich der Entwickler vom eigentlichen Kern der Spielereihe.

    1
    monster hunter

    Monster Hunter: World (26.01.2018, PS4, Xbox One; 2018 PC)

    Der japanische Hersteller Capcom hat den langerwarteten neuen Ableger "Monster Hunter: World" für PC und Konsolen angekündigt. Das Ziel im Action-Rollenspiel ist es, Bestien zu jagen und dabei Ressourcen zu sammeln. Für den kommenden Titel hat sich der Entwickler allerdings ein paar Neuerungen einfallen lassen.

    Neben größeren Gebieten mit nahtlosen Übergängen können erstmals bis zu vier Spieler gemeinsam ihre Abenteuer erleben. Ein weiteres Feature ist die interaktive Spielewelt, die die Jäger im Kampf zu ihrem Vorteil nutzen können. Ein Greifhaken hilft dabei, große Distanzen so schnell wie möglich zu überwinden und im Notfall aus einer prekären Lage zu flüchten. Mehr zu "Monster Hunter: World" in unserer Vorschau.

    2
    wirspielen

    God of War (Q1 2018, PS4)

    Mit "God of War" steht ein Soft-Reboot des Action-Adventures rund um Protagonist Kratos in den Startlöchern. Das bedeutet, die Geschichte basiert lose auf Vorgänger-Titeln, erzählt aber Großteils ein eigenes Abenteuer.

    Im neuen "God of War" begibt sich Kratos zum ersten Mal in die Welt der Nordischen Mythologie. Sein Sohn Atreus begleitet ihn bei seiner Mission, die innere Wut zu meistern, die ihn seit Jahren angetrieben hat. Dabei warten einige bösartige Kreaturen und Krieger auf die beiden Hauptcharaktere. Der Fokus des Spiels soll auf Kratos neuer Rolle als Vater und Mentor liegen, die bei der Ausbildung seines Sohnes enorm wichtig ist.

    3
    xbox

    State of Decay 2 (Q3 2018, PC, Xbox One)

    Undead Labs bringt mit "State of Decay 2" ein weiteres Zombie-Survival-Spiel auf den Markt. Der Microsoft-Exklusivtitel bietet eine offene Spielwelt und kooperatives Gameplay.

    Ähnlich wie bei der AMC-Serie "The Walking Dead" müssen die Spieler in einer postapokalyptischen Welt eine Gemeinde bilden, um sich vor Zombies zu schützen. Dabei übernimmt man die Rolle der gesamten Gruppe, wobei jede Person eine eigene Hintergrundgeschichte und Fähigkeiten besitzt. Um zu überleben muss die Welt nach Ressourcen erforscht werden, die zum Bau von Ausrüstungsgegenständen und Waffen gebraucht werden.

    4
    xbox

    Sea of Thieves (20.03.2018, PC, Xbox One)

    Entwickler Rare will mit "Sea of Thieves" Piraten wohnzimmertauglich machen. Als exklusives Spiel für PC und Xbox One kann im kooperativen Multiplayer-Modus die offene Spielwelt erkundet und geplündert werden. Dabei werden auf dem Schiff verschiedene Rollen verteilt, die im First-Person-Modus durchgeführt werden.

    Der Fokus liegt bei "Sea of Thieves" auf Zusammenarbeit. Die Crew muss das Schiff lenken, die Segel hissen, navigieren, Kanonen abfeuern und anderen Tätigkeiten nachgehen. Es kann außerdem vorkommen, dass ein Schiff auf eine andere Spielercrew trifft, was dann zu einem Gefecht führt. Basierend auf der Unreal Engine 4 weist "Sea of Thieves" einen cartoonmäßigen Art-Style auf.

    5
    inside playstation

    Spider-Man (Q1/Q2 2018, PS4)

    Mit "Spider-Man" bringt der erfahrene Entwickler Insomniac Games sein erstes Lizenz-Spiel auf den Markt. Das Action-Adventure spielt in einem modernen, frei-erkundbaren New York City und der Protagonist wird aus der Third-Person-Perspektive gesteuert.

    Vom kommenden "Spider-Man"-Titel wird viel erwartet. Das Studio verspricht neben der polierten Optik eine offene Spielwelt, eine frische Story, altbekannte Schurken sowie neue Gesichter. Neben seinem Alter Ego wird auch Peter Parker eine signifikante Rolle bekommen.

    6
    eurogamerportugal

    A Way Out (23.03.2018, PC, PS4, Xbox One)

    Vom Regisseur von "Brothers: A Tale of Two Sons" erscheint 2018 ein weiteres Abenteuer, das seinen Fokus auf Storytelling setzt: Mit "A Way Out" hat Josef Fares zusammen mit Hazelight Studios und Electronic Arts ein innovatives Action-Adventure angekündigt.

    Das Gefängnis-Abenteuers ist ausschließlich zu zweit spielbar, ob im lokalen Splitscreen-Modus oder online. Dabei interagieren die beiden Spieler miteinander und mit NPCs, um einen Ausbruch zu planen. Die beiden Storystränge von Protagonisten Leo und Vincent laufen dabei simultan ab. Um erfolgreich aus dem Gefängnis zu flüchten, müssen die Spieler zusammenarbeiten.

    7
    warhorse studios

    Kingdom Come: Deliverance (13.02.2018, PC, PS4, Xbox One)

    Das tschechische Studio Warhorse liefert mit "Kingdom Come: Deliverance" einen anderen Ansatz, was Mittelalterspiele angeht. Der Entwickler verzichtet bei ihrem Action-Rollenspiel auf Magie und legt den Schwerpunkt auf Realismus und Authentizität.

    "Kingdom Come: Deliverance" bietet interessante Storylines, eine interaktive Spielwelt und akkurate Hintergrundgeschichten des damaligen Europas. Die Kleidung, Kampftechnik und Festungen sollen so exakt wie möglich aus dem dunklen Zeitalter übernommen worden sein. Zur Hilfe standen dabei Architekten und Historiker.

    8
    ubisoft us

    Far Cry 5 (27.03.2018, PC, PS4, Xbox One)

    Ubisoft kündigte im Mai den neuen Ableger ihrer erfolgreichen First-Person-Shooter-Reihe an. "Far Cry 5" wechselt vom tropischen Gebirge und Steinzeitalter ins amerikanische Montana, wo eine radikale Sekte ihr Unwesen treibt. Diese gilt es aufzuhalten, um wieder für Frieden in der ländlichen Umgebung von Hope County zu sorgen.

    In einem neuen Charakter-Editor können Spieler erstmals das Aussehen, das Geschlecht und die Hautfarbe des Protagonisten verändern. Neben diversen Waffen stehen Spielern auch unterschiedlichste Helfer im Kampf bei. Dazu gehören zum Beispiel Söldner, ein Helikopter-Pilot und ein Hund. Auf der E3 2017 konnten wir bereits einen ersten Blick auf das Gameplay werfen.

    9
    wirspielen

    Red Dead Redemption 2 (Q2 2018, PS4, Xbox One)

    Acht Jahre sind mittlerweile vergangen, seit uns Rockstar Studios zuletzt in den Wilden Westen geschickt hat. "Red Dead Redemption" erhielt 2010 ausnahmslos positive Kritiken von der Fachpresse und gewann zahlreiche Preise.

    Im Oktober 2016 kündigte der Hersteller den langerwarteten Nachfolger der Reihe an. Das Spiel mit dem Titel "Red Dead Redemption 2" war eigentlich für die zweite Jahreshälfte von 2017 geplant, wurde allerdings aufs folgende Jahr verschoben. Infos zum Spiel werden höchstwahrscheinlich in den kommenden Monaten veröffentlicht.

    10
    wirspielen

    Skull and Bones (Q3/Q4 2018, PC, PS4, Xbox One)

    Ubisoft will mit "Skull & Bones" Spieler in Taktik-orientierte Seeschlachten schicken. Der Hersteller greift dabei, nach "Assassin’s Creed 4: Black Flag" die Piraten-Thematik erneut auf. Neben einer Singleplayer-Kampagne wird es auch einen Multiplayer-Modus geben.

    In der Einzelspieler-Story kann ein Captain individuell angepasst werden, um dann mit einer Crew durch den Indischen Ozean zu segeln. Der Multiplayer-Modus lässt Spieler miteinander bzw. gegeneinander kämpfen. Im Laufe der Zeit können zusätzliche Schiffe zur Flotte hinzugefügt werden, die alle über verschiedene Vor- und Nachteile verfügen.

    11
    metrovideogame

    Metro Exodus (Q3 2018, PC, PS4, Xbox One)

    "Metro Exodus" ist der dritte Teil der Spielereihe von 4A Games, basierend auf den Romanen von Dmitry Glukhovsky. Im First-Person-Modus streifen Spieler durch die Untergründe von Moskau, da die postapokalyptische Erde zuvor durch einen Atomkrieg verwüstet wurde.

    Survival-Horror- sowie Stealth-Elemente sind in der "Metro"-Reihe seit Anfang an vorhanden. Im neuen Ableger werden dynamisches Wetter, Tag-Nacht-Zyklus und Jahreszeiten eingeführt. Auch im nächsten Metro-Teil müssen Kreaturen sowie feindselige Menschen bekämpft werden. Die Waffen sind weiterhin improvisierte Eigenbauten, die aus gewonnenen Ressourcen erstellt werden können.

    12
    wirspielen

    Detroit: Become Human (Q3 2018, PS4)

    Ein neuer Thriller von Autor und Regisseur David Cage ("Heavy Rain", "Beyond: Two Souls") erscheint exklusiv für PS4. "Detroit: Become Human" erzählt die Geschichte von drei Androiden, die verschiedene Hintergründe und Motive besitzen.

    Das Spielprinzip des Neo-Noir-Actionabenteuers basiert auf Entscheidungen, die im Laufe der Story getroffen werden. Dabei können einzelne Charaktere sterben, das Spiel läuft allerdings weiter. Es besteht auch die Möglichkeit die Zeit zurückzudrehen, um entscheidende Momente in eine andere Richtung zu lenken. Die drei Protagonisten sind: Kara, ein entflohener Android auf der Suche nach einem Lebenssinn; Connor, ein fortgeschrittenes Polizei-Modell, dessen Aufgabe darin besteht, ausreißende Androiden einzufangen; Markus, der seine Artgenossen von der Sklaverei durch die Menschen befreien will.

    13
    lzuniy

    Anthem (Q4 2018, PC, PS4, Xbox One)

    "Mass Effect"- und "Dragon Age"-Entwickler BioWare kündigte auf der E3 2017 zusammen mit Electronic Arts eine völlig neue IP an: "Anthem" ist ein kommender Shared-World-Shooter, ähnlich wie "Destiny" oder "The Division", das ausschließlich online genutzt werden kann. Bioware will das Spiel auch lange nach Release mit Updates versorgen. Laut EAs Vizepräsident wird es unter Umständen ein "Zehnjahres-Projekt".

    In "Anthem" schlüpfen Spieler in die Rolle von "Freelancern", das sind heldenhafte Krieger, die die letzten Überlebenden der Menschheit vor Bestien und Robotern beschützen sollen. In der Sci-Fi-Welt fliegen oder sprinten die Spieler in Exosuits durch Dschungelgebiete und Gebirgslandschaften. Extreme Wetterphänomene können die Umgebung verändern und Einfluss auf die Pfade nehmen.

    14
    ubisoftde | ubisofttv

    Anno 1800 (Q4, PC)

    Zurück in die Vergangenheit geht es mit dem neuesten Teil der populären Aufbaustrategie-Serie. Das altbekannte Spielprinzip blieb gleich – der Herrscher muss mittels Industrialisierung, Diplomatie und Entdeckung eine Siedlung voranbringen.

    Bei "Anno 1800" verspricht Entwickler Ubisoft, dass man die beliebtesten Feature der vergangenen 20 Jahre Anno-Geschichte implementieren werde gemeinsam mit einem umfangreichen Städtebau-Erlebnis und einer interessanten Kampagne. Ein echter Multiplayer-Modus, bei dem gemeinsam gesiedelt wird, soll ebenso wieder dabei sein.

    15
    gamespot

    The Bard’s Tale 4 (2018, Linux, macOS, PC)

    InXile Entertainment finanzierte über Kickstarter den neuen Teil der Barden-Saga: "The Bard’s Tale 4" kommt 13 Jahre nach dem Spin-Off desselben Studios und knapp 30 Jahre nach dem dritten Ableger.

    Das Mehrspieler-basierte Rollenspiel wird ein Dungeon Crawler aus der Ego-Perspektive. Die Unreal Engine 4 verspricht realistische Physik und eine anspruchsvolle Grafik. Die Schottische Folk-Sängerin Julie Fowlis wird den Soundtrack liefern. Das Spiel erscheint neben PC auch auf Linux und macOS.

    16
    gamespot

    Pillars of Eternity 2: Deadfire (2018, Linux, macOS, PC)

    Nachdem "Pillars of Eternity" aus dem Hause Obsidian Entertainment 2015 überragende Kritikerwertungen erhielt, war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Nachfolger erscheint. "Pillars of Eternity 2: Deadfire" wurde Anfang 2017 auf der Crowdfunding-Seite Fig gelaunched. Das Zielbudget erreichten die Entwickler bereits am ersten Tag.

    Das Rollenspiel aus isometrischer Perspektive beinhaltet ein dynamisches Wettersystem und eine lebendige Welt, in der jeder seine Aufgaben und Ziele verfolgt. Altbekannte sowie neue Begleiter werden ihren Weg in den zweiten Teil finden, je nachdem, welche Entscheidungen die Spieler im Vorgänger getroffen haben. Der Protagonist reist nach Deadfire Archipelago, um den Gott des Lichts und der Wiedergeburt aufzuspüren.

    17
    xbox

    Ori and the Will of the Wisps (2018, PC, Xbox One)

    Im Sommer 2017 angekündigt wurde "Ori and the Will of the Wisps", die Fortsetzung des österreichischen Indie-Hits aus dem Jahr 2015. Der Plattformer hob sich insbesondere durch den frischen Grafikstil, die außergewöhnliche Story, den stimmungsvollen Soundtrack und das anspruchsvolle Gameplay ab.

    Im Nachfolger erwarten Spieler ein paar Neuerungen: Sogenannte "Soul-Links" ermöglichen es Ori, nach Bedarf zu speichern. Durch ein Upgrade-System können die Fähigkeiten des weißen Schutzgeistes verbessert werden. Im neuen Teil muss Ori die Geheimnisse des Waldes von Nibel aufdecken und sein eigenes Schicksal ein für alle Mal in Erfahrung bringen.

    18
    raw fury

    The Last Night (2018, Linux, macOS, PC, Xbox One)

    "The Last Night" entstand 2014 während eines Gamejams, an dem die Brüder Tim und Adrien Soret teilnahmen. Der Cyberpunk-Thriller wurde von den Medien so positiv angenommen, dass die beiden sich entschlossen, ein vollwertiges Spiel daraus zu machen.

    Mit einzigartiger Pixelgrafik und originellem Design belebt das Studio Odd Tales die Atmosphäre von "Blade Runner" und "Flashback" wieder. Der 2,5D-Plattformer verspricht ein cineastisches Abenteuer in einer düsteren Zukunft. Protagonist Charlie kann dabei durch die Stadt ziehen, mit NPCs interagieren und sogar in Schusswechsel geraten. Stealth-Elemente werden im Spiel ebenfalls vorhanden sein.

    19
    star citizen

    Star Citizen: Squadron 42 (2018, PC)

    Die prestigeträchtige Singleplayer-Kampagne des Weltraum-MMORPGs "Star Citizen" hätte eigentlich 2017 erscheinen sollen. Daraus wurde aber nichts. Der Popularität des Kickstarter-Projekts schadete dies freilich nicht, auch im vergangenen Jahr konnte ordentlich Geld lukriert werden.

    Nun soll es aber endlich soweit sein. Hersteller Cloud Imperium Games soll bisher gute Fortschritte gemacht haben. Versprochen werden typisches Shooter-Gameplay zu Fuß und mit Vehikeln sowie "unglaubliche Schauplätze", die mit der Qualität dargestellt werden, wie man sie sonst nur von vorgerenderten Zwischensequenzen kenne.

    20
    playstation eu

    Dreams (2018, PS4)

    Media Molecules Spielebaukasten "Dreams" lässt bereits seit einigen Jahren auf sich warten, doch der jüngsten Vorstellung im Rahmen Sonys Hausmesse PSX am vergangenen Wochenende zufolge scheint sich das ambitionierte Projekt nun auf der Zielgeraden zu befinden. 2018 soll der Titel für PS4 erscheinen.

    "Dreams" ist als Spiel, Baukasten und soziale Plattform konzipiert und führt damit die Ansätze von Media Molecules Hit-Platformer "LittleBigPlanet" noch ein ganzes Stück weiter.

    21
    wirspielen

    The Last Of Us 2 (2018, PS4)

    Ein Wackelkandidat ist der höchst antizipierte Nachfolger des Action-Adventure-Hits "The Last Of Us". Zuletzt veröffentlichte Sony einen Trailer im Oktober 2017, in dem mehr Details zu dem Game offenbart wurden.

    Bereits zur Ankündigung des Spiels vor einem Jahr erklärte Entwickler Naughty Dog, dass es diesmal um "Hass" gehe und die Geschichte nichts für Zartbesaitete sein werde.

    Gleichzeitig überraschte das neue Video mit bislang unbekannten Protagonisten. Zu sehen ist in Mitten eines düsteren, verregneten Waldabschnitts ein Kampf zwischen einer Bande, einer vermeintlichen Heldin und zwei nicht weniger hart gesottenen Jugendlichen.

    22
    playstation eu

    Days Gone (2018, PS4)

    Mit "Days Gone" steht für 2018 ein weiteres Zombie-Apokalypse-Spiel an. Das Open-World-Survival-Game basiert auf Epic Games Unreal Engine 4 und sieht dementsprechend anspruchsvoll aus. Der Titel ist die erste IP für Entwickler SIE Bend Studio seit 1999.

    In "Days Gone" steuert der Spieler Deacon St. John aus der Third-Person-Perspektive. Der Protagonist ist ein Landstreicher, der die gefährlichen Straßen der dystopischen Erde einem sicheren Camp vorzieht. Dort draußen lauern allerdings untote Menschen und Bestien, die, anders als in "The Walking Dead", enorm schnelle Reaktionen besitzen. (ke/dk, 07.01.2018)

    Zum Thema

    Die 20 bestbewerteten Games aller Zeiten: Über Geschmack lässt sich streiten

    User-Voting: Die 30 besten Games 2017

    Steam: Die beliebtesten und erfolgreichsten PC-Spiele 2017

    Die 17 besten Indie-Games 2017: Echte Spieleperlen

    Die sieben besten Games 2017: Es war ein großes Spielejahr

    23
    Share if you care.