"Ich und R": Dreharbeiten für Film über Rudolph Moshammer angelaufen

25. Juli 2017, 15:16
2 Postings

Gesellschaftssatire mit Thomas Schmauser und Hannelore Elsner wird vom ORF koproduziert – Soll 2018 im TV laufen

München/Wien – Gut zwölf Jahre nach dessen Tod sind die Dreharbeiten für den ersten Spielfilm über den Münchener Schickeria-Modeschöpfer Rudolph Moshammer angelaufen. Unter dem Arbeitstitel "Ich und R" wird derzeit in Prag gedreht, wobei der ORF die Gesellschaftssatire von Autor und Regisseur Alexander Adolph koproduziert. Die Hauptrolle spielt Thomas Schmauser, Hannelore Elsner Moshammers Mutter Else.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht das Modegeschäft des 2005 verstorbenen Moshammers in den 1980ern. Bei der fiktiven Filmadaption wollen dessen stille Teilhaber (Hanns Zischler und Sunnyi Melles) mehr Geld mit dem Hoch- und Geldadel machen – und Moshammer macht sich auf die Suche nach einer verführerischen Verkäuferin (Lena Urzendowsky).

Die Dreharbeiten in Prag und München sollen nach jetzigem Stand bis 25. August dauern, wobei die Ausstrahlung des Werks für 2018 geplant ist. An der Koproduktion unter Federführung des BR sind neben dem ORF auch die ARD Degeto und der WDR beteiligt. (APA, 25.7.2017)

  • Thomas Schmauser und Hannelore Elsner am Set von "Ich und R".
    foto: orf/br/dominik elstner

    Thomas Schmauser und Hannelore Elsner am Set von "Ich und R".

Share if you care.