"Call of Duty: WW2": Nazi-Zombie-Modus vorgestellt

21. Juli 2017, 10:21
21 Postings

"Nazi-Zombies" wird sich deutlich von seinen Vorgängern unterscheiden

Sledgehammer Games hat einen neuen Modus für das kommende Kriegsspiel "Call of Duty: WW2" veröffentlicht. Dieser Koop-Nazi-Zombie-Modus, oder kurz "Nazi Zombies", spielt in einem bayrischen Dorf in Mittelburg und sieht düsterer aus als seine Vorgänger.

Düsterer als zuvor

Im neuen "Call of Duty" hat man sich für eine Überarbeitung des populären Zombie-Modus entschieden. CEO von Sledgehammer Glen Schofield verspricht Spielern eine "nie dagewesene Horror-Erfahrung", die voller dunkler und schrecklicher Orte sein wird.

call of duty
Trailer zum "Call of Duty: WW2"-Zombie-Modus

Außerdem werden Schauspieler wie David Tennant (Doctor Who), Elodie Yung (Daredevil), Katheryn Winnick (Vikings), Udo Kier (Melancholia) und Ving Rhames (Dawn of the Dead) eine Rolle bekommen, wobei alle per Motion-Capturing ins Spiel gebracht wurden.

"Call of Duty: WW2" erscheint am 3. November für PC, PS4 und Xbox One. Vorbesteller erhalten frühen Zugang zur Private Beta, die am 25. August für PS4 debütiert. (ke, 21.7.2017)

  • Artikelbild
    foto: sledgehammer games
  • Artikelbild
    foto: sledgehammer games
  • Artikelbild
    foto: sledgehammer games
  • Artikelbild
    foto: sledgehammer games
Share if you care.