"Unberührbarer" Kovind wird Indiens neuer Präsident

20. Juli 2017, 13:35
10 Postings

Erneut ein Angehöriger der "Unberührbaren" als Staatsoberhaupt

Neu-Delhi – In Indien wird erneut ein Angehöriger der früher "Unberührbare" genannten Dalits Präsident: Der Regierungskandidat Ram Nath Kovind gewann die Wahl durch die 4.896 Abgeordneten der Unions- und einzelstaatlichen Parlamente, wie am Donnerstag in Neu-Delhi bekannt wurde.

Der 71-jährige frühere Anwalt war bei der Wahl, die bereits am Montag stattfand, als Kandidat der hindu-nationalistischen Bharatiya Janata Party (BJP) von Regierungschef Narendra Modi angetreten. Seine Gegenkandidatin von der oppositionellen Kongresspartei, Ex-Parlamentspräsidentin Meira Kumar, gehört ebenfalls den Dalits an.

Die größte Demokratie der Welt hatte mit Kocheril Raman Narayanan bereits 1997-2002 einen Staatschef aus der Gruppe der "Unberührbaren". Der Präsident in Indien hat weitgehend repräsentative Aufgaben. (APA, 20.7.2017)

  • Wahlsieger Kovind lässt sich feiern.
    foto: ap photo/tsering topgyal

    Wahlsieger Kovind lässt sich feiern.

Share if you care.