30 Jahre "Metal Gear": Geniale Games oder genial daneben?

User-Diskussion17. Juli 2017, 09:00
85 Postings

Seit 1987 infiltriert Protagonist Snake unsere Konsolen. Was halten Sie von der berühmten Spieleserie?

Drei Dekaden ist es her, dass Mastermind Hideo Kojima seinen Schleichexperten Solid Snake zur Infiltration ins fremde Lager geschickt hat, um die titelgebende Waffe zu finden. 1987 erschien "Metal Gear" für den MSX2, einem 8-Bit-Computer, wenig später wurde das Stealth-Game für das Nintendo Entertainment System portiert.

Solid Snake, die Hauptfigur der Reihe, ist ehemaliger Soldat und als Spion und Söldner für das Sondereinsatzkommando Foxhound unterwegs. Aufgrund seiner ausgesprochen guten Schleichfähigkeiten wird ihm die Aufgabe zuteil, unentdeckt in feindliche Gefilde einzudringen, um die nukleare Mecha-Waffe "Metal Gear" ausfindig zu machen und diese auszuschalten.

Am 13. Juli 1987 erschien das erste "Metal Gear" für MSX2.

Anders als andere Action-Games setzte die "Metal Gear"-Reihe von Anfang an nicht nur auf klassische Ballereinlagen, sondern hob sich mit Schleichabschnitten vom Rest der Videogame-Fülle ab. Nicht nur dafür ist "Metal Gear" berühmt geworden und hat so eine gewaltige Fanbase generieren können: Die Handlungen rund um den Ex-Spion Solid Snake sind reich an geopolitischen Finessen, spätere Teile der Game-Reihe brachten beeindruckende Zwischensequenzen auf die Bildschirme, und zwischen all der Spionage und den implizierten Antikriegsbotschaften – unter anderem werden Massenvernichtungswaffen als Bedrohung und finaler Gegner dargestellt und müssen eliminiert werden – blitzt Humor hinter den Fassaden hervor.

Mittlerweile gibt es über 30 Spiele im "Metal Gear"-Universum – bessere und schlechtere. Meilensteine waren unter anderem "Metal Gear Solid", das Snake zum ersten Mal ins 3D-Zeitalter hievte und ihn unter anderem nach Shadow Moses verfrachtete – einem der bekanntesten Level in "Metal Gear". Oder "Metal Gear Solid 3: Snake Eater", dem Fan-Favorite der Reihe, in dem sich Snake im Sowjetdschungel herumtreibt.

Einen großen Aufschrei in der Games-Community gab es auch 2007: Da wurde in einem Überraschungsvideo auf der E3 bekannt, dass Snake in "Super Smash Bros. Brawl" gegen Mario, Link und Samus kämpfen wird – "Metal Gear"-Pappschachtel inklusive.

Welche Erinnerungen haben Sie an "Metal Gear"?

Welcher ist Ihr Lieblingsteil der Serie? Welches Spiel konnte Sie nicht überzeugen? Welche Schleicheinlagen blieben für Sie in Erinnerung? Wo haben Sie sich die Zähne ausgebissen? Mit welchem Game begann Ihre "Metal Gear"-Leidenschaft? (rec, 17.7.2017)

  • "Metal Gear" von 1987 setzte bereits auf Schleichen statt Schießen.
    screenshot: konami

    "Metal Gear" von 1987 setzte bereits auf Schleichen statt Schießen.

  • Der Sprung ins 3D-Zeitalter: "Metal Gear Solid" für die PS1.
    screenshot: konami

    Der Sprung ins 3D-Zeitalter: "Metal Gear Solid" für die PS1.

  • Schon viel detailreicher: "Metal Gear Solid 3: Snake Eater".
    screenshot: konami

    Schon viel detailreicher: "Metal Gear Solid 3: Snake Eater".

  • Solid Snake in "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain".
    foto: konami

    Solid Snake in "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain".

  • maestrohank

    Snake schließt sich den Kämpfern in "Super Smash Bros. Brawl" an.

    Share if you care.