Offiziell nie verkauftes Mega-Drive-Spiel um 3.780 Euro versteigert

12. Juli 2017, 10:45
5 Postings

Die Verpackung spielte dabei eine größere Rolle als das Spielmodul

Die europäische Edition des 26 Jahre alten Spiels "Lakers versus Celtics and the NBA Playoffs" wurde um umgerechnet 3.780 Euro auf Ebay versteigert. Grund für den hohen Preis: Die PAL-Version des Sega-Mega-Drive-Spiels wurde offiziell nie verkauft.

Bekannter Klassiker in seltener Ausführung

Eigentlich sollte "Lakers versus Celtics and the NBA Playoffs", nach dem Erfolg in Amerika, auch in Europa erscheinen. Die Version schaffte es allerdings nie in den Verkauf. Somit wurde das seltene Spiel zum heiligen Gral unter Sammlern. Als der ehemalige EA-Produzent David Amor seine vertagten Spiele versteigern wollte, bemerkte er ein übermäßiges Interesse am Basketball-Klassiker. Nach kurzer Google-Suche fand er heraus, dass das Spiel unter Retro-Sammlern als Rarität gilt.

xboyindahouse

Das kuriose dabei: Das eigentliche Spielmodul ist praktisch ident mit der amerikanischen Ausführung. Einen stilistischen Unterschied weist allerdings die Verpackung auf: Der Schriftzug des EA-Logos sowie der Spieltitel sind anders platziert. Diese minimale Änderung reichte Sammlern offenbar, mehrere Tausend Euro dafür auszugeben.

Lizenzprobleme

Obwohl sich EAs NBA-Spiele in der Regel gut verkaufen konnten, ging der europäische Markt 1991 leer aus. Lizenzprobleme mit den amerikanischen Basketball-Klubs und die Marketingrechte schoben den Release immer weiter hinaus, bis EA das Projekt komplett aufgab, um sich dem nächsten Ableger zu widmen. (Egemen Karaaslan, 12.7.2017)

  • Artikelbild
    foto: ea
  • Artikelbild
    foto: david amor | ea
Share if you care.