Einspruch gegen Semmering-Basistunnel abgelehnt

8. Juli 2017, 10:45
54 Postings

Der Verwaltungsgerichtshof hat den Einspruch gegen eine naturschutzrechtliche Bewilligung zurückgewiesen, die Tunnelgegner geben nicht auf

Semmering/Wien – Die Gegner des Semmering-Basistunnels (SBT) geben nicht auf: "Alliance for Nature" hat am Samstag in einer Aussendung angekündigt, nun auf EU-Ebene gegen das Projekt vorgehen zu wollen.

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hatte zuvor die Revision zurückgewiesen, die sich gegen die mit Erkenntnis des Bundesverwaltungsgerichtes (BVwG) vom November 2016 erfolgte Bewilligung des Projekts "Semmering-Basistunnel (SBT) neu" nach dem NÖ Naturschutzgesetz gerichtet hat. Der Beschluss wurde am Freitag bekannt.

"Aufgrund dieses rechtsstaatlich äußerst fragwürdigen VwGH-Beschlusses hat der Vorstand der 'Alliance For Nature' seinerseits beschlossen, im Rahmen ihrer (mit dem Landschaftsschutzpreis des Umweltministeriums ausgezeichneten) Initiative 'Semmeringbahn statt Tunnelwahn' nun auf europäischer Ebene gegen das Vorhaben 'Semmering-Basistunnel neu' vorzugehen", teilten die Tunnel-Gegner in ihrer Aussendung mit. (APA, 8.7.2017)

  • Der Basistunnel sorgt weiter für Unmut bei den Gegnern.
    foto: apa/öbb

    Der Basistunnel sorgt weiter für Unmut bei den Gegnern.

Share if you care.