"Rayman": Nie erschienener Prototyp für SNES aufgetaucht

    5. Juli 2017, 09:34
    3 Postings

    Ursprünglich für Nintendos Konsole entwickelt, kann das 24 Jahre alte Spiel schließlich heruntergeladen werden.

    Michael Ancel, seines Zeichens Erfinder des Jump-'n'-Run Helden "Rayman" , arbeitete vor über 20 Jahren an einem SNES-Ableger der gleichnamigen Reihe. Dies bestätigte Game Designer und "Wonder Boy"-Entwickler Omar Cornut vergangenen Dienstag in einem Tweet:

    Das geplante Videospiel wurde in der Entwicklungsphase wieder eingestellt. 2016 fand Ancel jedoch eine frühe Version und gab diese, auf Nachfrage, an Cornut weiter. Knapp 24 Jahre später kann ein Prototyp der Nintendo-Fassung heruntergeladen und angespielt werden. Allerdings beinhaltet das Spiel, neben der Figur Rayman, nur eine relativ simpel gestaltete Umgebung und ein paar Charakteranimationen.

    Ein langjähriger Retro-Enthusiast

    Cornut konnte in der Vergangenheit bereits etliche Videospiel-Urgesteine wieder zum Leben erwecken. Zusammen mit seiner Firma SMS Power versucht der Game Designer seit 1997 diverse Sega Systeme und deren Spielerepertoire relevant und zugänglich zu machen. Auf der Website sind Tipps, Tricks und Fakten über Segas Retroperlen zu finden und im Forum können sich Fans austauschen. (ke, 5.7.2017)

    • Artikelbild
      foto: rayman prototype
    Share if you care.