Neues Uhrenbuch: Eine Rolex fürs Bücherregal

    Ansichtssache30. Juni 2017, 10:13
    23 Postings

    Das neueste Sachbuch des Uhrenexperten Gisbert L. Brunner widmet sich der Historie und dem Mythos von Rolex

    Das neueste Sachbuch des Experten Gisbert L. Brunner widmet sich der Historie und dem Mythos des Schweizer Uhrengiganten Rolex

    foto: auktionen dr. crott /stefan muser

    Die Anfänge von Rolex, die gemeinhin als die Schweizer Uhrenmarke schlechthin gilt, haben mit der Eidgenossenschaft relativ wenig zu tun. Die Geburtsurkunde des Gründers Hans Wilsdorf nämlich fertigte 1881 das nordbayerische Kulmbach aus. Mit 19 zog es ihn in die Schweiz, um dort Uhr-Erfahrungen zu sammeln. Ab 1903 verdingte er sich in London als Angestellter eines Uhrenimporteurs. 1905 gründete er dort mit einem Compagnion eine Firma, 1920 fiel ihm der Name "Rolex" ein ... der Rest ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte.

    1
    foto: archiv cpb

    Diese legt der ausgewiesene Uhrenexperte Gisbert L. Brunner (Jahrgang 1947) in seinem neuesten Fachbuch "The Watch Book – Rolex" dar. Gespickt ist das Werk mit Anekdoten und O-Tönen aus dem engsten Verwandten- und Mitarbeiterkreis Wilsdorfs, zahlreichen historischen Fotos (im Bild: "Deep Sea Special I", 1960) und Beschreibungen ikonischer Uhrenmodelle.

    2
    foto: courtesy of rolex

    Zahlreiche dieser herausragenden Modelle und technischen Errungenschaften, wie zum Beispiel die ersten offiziell zertifizierten Armbanduhren, das wasserdichte Oyster-Gehäuse, die Datejust oder Sportliches wie die mehr als 50 Jahre alte Taucheruhr Submariner (im Bild: "Oyster Perpetual Submariner Date", 2010), beschreibt Brunner.

    3
    foto: antiquorum, geneva

    Neben der überragenden Tradition kommt in diesem Buch natürlich die Gegenwart nicht zu kurz. Immerhin kann Rolex mit einem breiten Spektrum an Uhrwerken (im Bild: "Oyster Chronograph "Jean-Claude Killy" mit Vollkalender, 1952) aufwarten, die mit höchster Fertigungstiefe in eigener Manufaktur entstehen. Qualität wird genauso großgeschrieben wie überragende, ausnahmslos offiziell geprüfte Ganggenauigkeit. All das und viel mehr findet sich im dritten Band Reihe "The Watch Book". (max, 30.6.2017)

    4
    foto: courtesy of rolex

    The Watch Book – Rolex

    Gisbert L. Brunner

    59,90 € (zzgl. Versandkosten)

    ISBN: 978-3-96171-035-5

    Ausführung:25 x 32 cm, 220 Seiten, 200 Farb- und 50 Schwarz-Weiß-Fotografien, Hardcover

    Info: teNeues

    5
    Share if you care.