Nasa präsentiert Design für "leisen" Überschalljet

Video28. Juni 2017, 10:18
42 Postings

Der "Quiet Supersonic Transport" soll keinen weithin hörbaren Überschallknall produzieren, um über besiedeltem Land fliegen zu können

illustration: nasa / lockheed martin

Washington – Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Entwicklung eines Fortbewegungsmittels in Auftrag gegeben, dessen Einsatzgebiet zur Abwechslung innerhalb der Erdatmosphäre liegen wird. Eine erste Designstudie des neuen Überschallflugzeugs "X-plane" oder auch "Quiet Supersonic Transport" wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Der für den Passagiertransport vorgesehene Überschalljet war vom US-Rüstungskonzern Lockheed Martin für die Nasa entwickelt worden. Eine erste Überprüfung eines maßstabgetreuen Modells unter anderem mit Tests in einem Windkanal sei erfolgreich verlaufen, teilte die Nasa mit.

nasa langley research center

Insbesondere für Flüge über Land angelegt, soll die unter der Kategorie "Low Boom Flight" laufende Entwicklung weniger Lärm verursachen als bisherige Überschallflugzeuge. Nun sollen weitere Daten gesammelt werden, wofür ein Prototyp über besiedelten Gebieten fliegen soll. In seiner endgültigen Form könnte das Flugzeug ab 2021 getestet werden. (red, APA, 28.6.2017)

Share if you care.