TV- und Radiotipps für Mittwoch, 28. Juni

28. Juni 2017, 06:00
posten

Künstlergespräche, Terra Mater: Der Treck der Karibus, Million Dollar Baby, Weltjournal: Jemen – Der Krieg gegen Kinder, Science Talk spezial

18.30 MAGAZIN

Nano: Ein Kind um jeden Preis Ist unser Embryonenschutzgesetz längst von der Realität überholt? Es lässt sich darüber diskutieren, ob alles erlaubt sein soll, was medizinisch machbar ist. Das Magazin begleitet eine Frau zu einer Eizellenspende nach Spanien und besucht einen "Babymacher" in Tschechien. Bis 19.00, 3sat

19.25 TALK

Künstlergespräche Zum Auftakt der Künstlergespräche 2017 ist der Autor und Karikaturist Tex Rubinowitz zu Gast bei Ani Gülgün-Mayr. Er spricht über sein neues Buch Lass mich nicht allein mit ihr. Zudem erklärt er, warum er leicht ablenkbar ist, warum kein Schatten auf sein Essen fallen darf, und erzählt von seiner Schwäche für Zahnlücken. Bis 19.50, ORF 3

19.40 REPORTAGE

Re: Kampf auf der Klippe – Die Muschel fischerinnen von Galicien Entenmuscheln werden auf dem Markt in Galizien für bis zu 200 Euro pro Kilo gehandelt. Doch das Muschelsammeln an der Steilküste ist ein lebensgefährlicher Job. Zwei Schwestern kämpfen nicht nur mit der Brandung, sondern auch gegen die traditionell männer dominierte Branche. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Die großen Wanderungen – Der Treck der Karibus 100.000 Karibus trotzen Wölfen und Bären, Eisstößen und Hochgebirgen, um die längste Tierwanderung an Land zu unternehmen – 5000 Kilometer durch die Arktische Tundra von Kanada und Alaska. Die Karibus stehen dabei unter enormen Zeitdruck – sie müssen ihr Ziel erreichen, bevor ihre Jungen zur Welt kommen. Bis 21.15, Servus TV

22.15 BOXERDRAMA

Million Dollar Baby (Boys Don’t Cry, USA 2004, Clint Eastwood) Frankie Dunn (Eastwood) macht die Kellnerin Maggie (Swank) zur erfolgreichen Boxerin. Großes Drama, das zu Recht mit vier Oscars ausgezeichnet wurde. Bis 0.30, Servus TV

7even3hreetv

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Jemen – Der Krieg gegen Kinder Während die Welt auf Syrien schaut, bahnt sich im Jemen eine Tragödie von ähnlich großem Ausmaß an. Schon heute sind Kinder im Jemen die größten Leidtragenden des Krieges. Ihr Leben ist geprägt von Bomben, Hunger und zuletzt auch noch dem Ausbruch von Cholera. Eine Reportage über die dramatische Lage im Jemen. Bis 23.05, ORF 2

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Blauhelme – Gefährlicher Einsatz für den Frieden Die Blauhelme der Vereinten Nationen sind weltweit für den Frieden im Einsatz – am häufigsten in Afrika. In den letzten Jahren standen die Friedensmissionen allerdings immer wieder unter Kritik. Ein Überblick über die zahlreichen Einsätze und Herausforderungen der Mission. Bis 23.50, ORF 2

23.35 TALK

Science Talk spezial: Wissenschaft trifft Politik – Was ist uns gute Forschung wert? Darüber sprechen Wissenschaftsminister Harald Mahrer, der Quantenphysiker und Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Anton Zeilinger sowie der Präsident des Wissenschaftsfonds FWF Klement Tockner mit Barbara Stöckl. Zudem ein Rückblick auf die Höhepunkte bei der Verleihung des Wiggenstein-Preises für Spitzenforschung. Bis 0.25, ORF 3

23.45 TALK

Maischberger: Streit um Abschiebungen: Ist die Politik zu lasch oder zu hart? Bei Sandra Maischberger im Studio zu Gast sind Renate Künast (Grüne), Stephan Mayer (CSU), der Polizist Arnold Plickert, die Flüchtlingsaktivistin Nurjana Arslanova, Bürgermeister des oberpfälzischen Arnschwang Michael Multerer und die nach Kathmandu abgeschobene Schülerin Bivsi Rana. Bis 1.00, ARD

Radiotipps


11.05 LESUNG

Radiogeschichten: "Kaputte Mythen" Der niederösterreichische Autor Hans Raimund liest erzählende Gedichte aus seinem Werk von 1992. Es geht um Mythen des Alltags, aus Lebensaltern, Orten des Vorübergehens, des Verbleibens, die Bildkreise zu Mythen zu Landschaft, Beziehung, Geschichte, Kunst, Kindheit, Wort, Gewalt und Angst ziehen. Bis 11.25, Ö1

18.30 MAGAZIN

Klartext: Ein Beitrag zur Streitkultur Migration, Sozialleistungen, Wirtschaft und Arbeitslosigkeit sind Themen des Wahlkampfs, der hart wird, vielleicht manchmal auch unter der Gürtellinie geführt werden könnte. Klaus Webhofer wirft einen Blick voraus und diskutiert live im Studio drei mit dem Bundesgeschäftsführer der SPÖ, Georg Niedermühlbichler, der Generalsekretärin der ÖVP, Elisabeth Köstinger, und dem Generalsekretär der FPÖ, Herbert Kickl. Bis 19.30, Ö1

19.00 MUSIKMAGAZIN

Homebase: Camo & Krooked Natalie Brunner leitet mit viel Musik einen entspannten Abend ein. Das neue Album der Band Camo & Krooked bedient sich verschiedenen Genres wie Pop, Soul und R ’n’ B. Gastsänger, die das Duo unterstützen, tragen ein buntes Mosaik zusammen, das das gleichnamige Album besonders vielfältig macht. Bis 22.00, FM4

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio Die Werte und Interessen von Europa und den USA klaffen auseinander, die Zielsetzungen für eine lebenswerte Zukunft sind nicht dieselben. Die Sinnforscherin Tanja Schnell und der Neurowissenschafter und Psychotherapeut Joachim Bauer sowie der Theologe Eugen Drewermann sprechen über den Ansatz der Generativität. Durch den Fokus auf ein größeres Ganzes soll eine Kultur der Verbundenheit entstehen. Bis 21.55, Ö1 (Elisa Heißenberger, 28.6.2017)

Share if you care.