BMW schränkt Produktion wegen Zulieferproblemen ein

28. Mai 2017, 14:24
3 Postings

Krise droht sich weltweit auszuwirken

München/Leipzig – Eine Zulieferkrise beeinträchtigt laut einem Bericht des Magazins "Focus" an deutschen BMW-Standorten die Produktion. Weil es mit einem italienischen Zulieferer große Versorgungsprobleme bei Lenkgetrieben gebe, stünden seit Freitag bei einem der modernsten BMW-Werke in Leipzig die Bänder still, bestätigte das Unternehmen dem Magazin.

"Focus online" zitierte am Samstag einen BMW-Sprecher mit den Worten: "Bei der Belieferung von einzelnen Bauteilen kommt es derzeit zu Unregelmäßigkeiten, deswegen gibt es im Werk Leipzig derzeit einen Produktionsstopp." Auch am Standort München sei die Produktion vergangene Woche an zwei Tagen eingeschränkt gewesen.

Die Zulieferkrise droht sich dem Magazin zufolge auch weltweit auszuwirken. Auch die Werke in Südafrika und China könnten demnächst von Produktionseinschränkungen betroffen sein. (APA, 28.5.2017)

Share if you care.